Alle Kategorien
Suche

Internet-Verlauf komplett löschen - so funktioniert's bei Firefox

Wie jeder Browser, speichert auch Firefox den Verlauf der bisher besuchten Webseiten. Der Internet-Verlauf lässt sich jedoch nachträglich komplett löschen. Zudem gibt es Möglichkeiten, dass der Verlauf gar nicht erst gespeichert wird.

Mit wenigen Klicks den Verlauf löschen.
Mit wenigen Klicks den Verlauf löschen.

Was genau ist der Internet-Verlauf?

Bild 0
  1. Der Internet-Verlauf wird von Firefox "Chronik" genannt. Hier sind alle Webseiten gespeichert, die Sie in der Vergangenheit besucht haben. So können Sie - oder jemand, der Ihren Rechner mitbenutzt - sehen, wann Sie auf welchen Webseiten unterwegs waren.
  2. Die Chronik können Sie aufrufen, indem Sie in der Menüleiste auf "Chronik" und dann auf "Gesamte Chronik anzeigen" klicken. Es öffnet sich nun ein neues Fenster mit der Überschrift "Bibliothek".
  3. Alternativ können Sie die Chronik auch als Sidebar öffnen. Klicken Sie dafür auf "Ansicht" und dann auf "Sidebar" und "Chronik". Schneller geht es über die Tastenkombination "Strg" und "H". 
  4. Im Fenster "Bibliothek" sehen Sie Ihren kompletten Internet-Verlauf der letzten Monate, chronologisch sortiert.
  5. Über den Menüpunkt "Ansichten" und "Sortieren" können Sie die Chronik auch nach Namen oder unsortiert anzeigen lassen.
Bild 1

So löschen Sie die Chronik komplett

  1. Klicken Sie im Fenster "Bibliothek" auf "Verwalten" und dann auf "Alles markieren".
  2. Wenn Sie nicht die komplette Chronik, sondern nur den Verlauf einzelner Tage löschen wollen, markieren Sie durch Draufklicken einfach nur den jeweiligen Ordner.
  3. Dann gehen Sie über den Menüpunkt "Verwalten" auf "Löschen". Alternativ können Sie auch die Taste "Entf" drücken.
  4. Jetzt sind die Einträge aus Ihrem Internet-Verlauf gelöscht.
  5. Wollen Sie in Zukunft vermeiden, dass solche Chroniken überhaupt angelegt werden? Gehen Sie über das Firefox-Menü auf "Extras", "Einstellungen" und dann auf den Reiter "Datenschutz".
  6. Dort sehen Sie ein Dropdown-Menü, aus dem Sie "Firefox wird eine Chronik niemals anlegen" auswählen können. Klicken Sie darauf und schließen Sie das Fenster wieder. Jetzt sind Ihre Einstellungen so eingerichtet, dass keine besuchte Seite in Ihrem Internet-Verlauf gespeichert wird.
Bild 3
Teilen: