Alle ThemenSuche
powered by

Lesezeichen anzeigen bei Google Chrome - so funktioniert's

Das Anzeigen von Lesezeichen in Google Chrome entspricht einer Favoritenliste im Internet Explorer. Mit einem Klick wird eine bevorzugte Internetseite geöffnet. Durch die Verwaltung in der Lesezeichenleiste werden thematische Ordnungsstrukturen aufgebaut. Diese erleichtern bei einer großen Favoritenspeicherung das schnelle Wiederfinden einer bestimmten Internetadresse.

Lesezeichen anzeigen bei Google Chrome - so funktioniert's
Video von Benjamin Elting

Interessante Lesezeichen erstellen und in Google Chrome anzeigen

  • Unkompliziert können bei Google Chrome Lesezeichen über das Sternsymbol oben im rechten Bereich der Adressleiste beim Anzeigen einer geöffneten Internetseite festgelegt werden. Es wird ein Dialogfeld geöffnet. Hier können Sie einen bevorzugten Namen für das Internetportal eingeben. Unter „Bearbeiten“ ermöglicht Google Chrome das Anlegen „Neuer Ordner“. Wichtig ist, dass, im Gegensatz zu Adressen im E-Mail-Programm, Sie jedes Lesezeichen nur einem Ordner zuordnen können. Nach dem Schließen dieses Dialogfeldes wird das Lesezeichen in der Liste hinzugefügt. Sie können ebenso Lesezeichen durch Herunterziehen des aktuellen Links von der Adressleiste oder des Symbols vor der URL in Ihre Lesezeichenleiste bzw. in die Ordnerstruktur ablegen.
  • Die Lesezeichenliste wird im Browserfenster von Google Chrome unterhalb der Adressleiste angezeigt. Das können direkt URL mit entsprechendem Symbol sein oder angelegte Ordner zum Ablegen. Ist das nicht der Fall, überprüfen Sie unter dem Symbol mit den drei Strichen in der oberen rechten Ecke (Google Chrome anpassen) die Einstellungen. Unter „Lesezeichen“ finden Sie die Option „Lesezeichenleiste anzeigen“. Ist dieser Menüpunkt nicht aktiv, sehen Sie bei der Browseransicht unter dem Bereich "Tab" nur die Adressleiste.
  • Eine andere Variante zum Einstellen der Anzeige der Lesezeichen bei Google Chrome können Sie bei dem Symbol mit den drei Strichen rechts unter „Einstellungen“ vornehmen. Hier können Sie unter „Erscheinungsbild“, neben dem Punkt „Lesezeichenleiste immer anzeigen“ einen Haken setzen.
  • Bei Windows und Chrome OS können Sie die Tastenkombination "Strg Umschalttaste B" und bei Mac "Umschalttaste B" nutzen.
  • Ebenso verschieben Sie im Browserfenster Lesezeichen und Ordner durch Ziehen mit der Maus. Beim Klick mit der rechten Maustaste auf einer beliebigen Stelle der Leiste bzw. einem Element werden weitere Bearbeitungsvarianten angezeigt.
  • Mit dem Lesezeichen-Manager von Google Crome können Sie ebenso Veränderungen der Verzeichnisstrukturen und Bezeichnungen vornehmen sowie Lesezeichen/Favoriten exportieren bzw. von anderen Browsern importieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Google Chrome geht nicht - was tun?
Markus Maria Renz
Computer

Google Chrome geht nicht - was tun?

Wenn Ihr Google Chrome Browser mal wieder nicht geht, gibt es einige Möglichkeiten, woran es liegen könnte und was Sie dagegen tun können.

Vollbild in Firefox beenden - so geht's
Markus Maria Renz
Computer

Vollbild in Firefox beenden - so geht's

Sie möchten Inhalte im Firefox-Browser im Vollbild ansehen, wissen aber nicht, wie Sie diesen Modus danach wieder beenden können? Mit diesen Hinweisen sollte es Ihnen gelingen.

Google-Chronik anzeigen - so geht's
Markus Maria Renz
Computer

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's
Viktor Peters
Computer

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's

Startet man Google Chrome, will man eine oft genutzte Webseite vorfinden, von welcher man direkt durchstarten kann. Erfahren Sie hier, wie Sie die Startseite ändern und an die …

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's
Samuel Klemke
Computer

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's

Müssen Sie bei der nächsten Browserbenutzung wieder die gleichen Internetseiten sehen, die Sie bereits jetzt geöffnet haben, wäre es sehr praktisch, die Sitzung zu speichern …

Google Chrome: Favoriten speichern - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Google Chrome: Favoriten speichern - so geht's

Um bei Google Chrome Ihre favorisierten Webseiten zu speichern, können Sie dies schnell und einfach über die Lesezeichen-Verwaltung machen. Wie Sie mit dieser Favoriten …

Ähnliche Artikel

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun
Anne Leibl
Internet

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun

Ein versehentlicher Klick und schon ist die Favoritenleiste plötzlich verschwunden? Keine Sorge, mit wenigen Klicks ist die Leiste wieder hergestellt - egal welchen Browser Sie benutzen.

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.
Markus Maria Renz
Internet

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Es ist nicht schwer, die Chronik im Google Chrome zu löschen.
Markus Maria Renz
Internet

Google Chrome - Chronik löschen

Sie benutzen Google Chrome als Browser und möchten die Chronik löschen? Dazu brauchen Sie kein großer Computerexperte sein, in wenigen Schritten ist der Verlauf gelöscht.

iPad - Favoriten anlegen
Tobias Gawrisch
Computer

iPad - Favoriten anlegen

Favoriten oder Lesezeichen lassen sich auf Safari auf dem iPad leicht anlegen und verwalten. So haben Sie Ihre Lieblingswebsites immer schnell zur Hand und müssen nicht …

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?
Filip Jünger
Computer

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?

Die Auswahl an Browsern, mit denen man durch das Internet surfen kann, wird immer größer und größer. Zahlreiche Anbieter preisen die jeweiligen Vorteile ihrer Programme an. …

Google Chrome: Favoriten speichern - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Google Chrome: Favoriten speichern - so geht's

Um bei Google Chrome Ihre favorisierten Webseiten zu speichern, können Sie dies schnell und einfach über die Lesezeichen-Verwaltung machen. Wie Sie mit dieser Favoriten …

Schon gesehen?

Google Chrome: Favoriten speichern - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Google Chrome: Favoriten speichern - so geht's

Um bei Google Chrome Ihre favorisierten Webseiten zu speichern, können Sie dies schnell und einfach über die Lesezeichen-Verwaltung machen. Wie Sie mit dieser Favoriten …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Das könnte sie auch interessieren

Facebook Smileys als Zeichen eingeben - so geht's
Samuel Klemke
Computer

Facebook Smileys als Zeichen eingeben - so geht's

Smileys bzw. Emoticons sind eine effektive Art, seine Gefühle und Emotionen beim Chatten auszudrücken. Wie Sie diese Zeichen bei Facebook eingeben, erfahren Sie hier.

Mafia 2 macht Sie zum Gangster.
Alexander Bürkle
Computer

Mafia 2 - Leitfaden

Mafia 2 ist ein Action-Adventure, das Sie auf dem PC, auf der XBox 360 und auf der PlayStation 3 spielen können. Das Gangsterspiel bietet Ihnen eine spannende Story und sorgt …

Der WindowsUnlocker findet Malware.
Alexander Bürkle
Computer

WindowsUnlocker - Hinweise

Der WindowsUnlocker ist eine Software vom Hersteller Kaspersky und kann gegen Schadsoftware eingesetzt werden. Das Programm läuft unter vielen Windows-Versionen und kann …