Alle Kategorien
Suche

Lavendel gegen Blattläuse? - So werden Sie das Ungeziefer los

Lavendel gegen Blattläuse? - So werden Sie das Ungeziefer los0:53
Video von Laura Klemke0:53

Um Blattläuse zu bekämpfen, können Sie entweder Lavendel zwischen Ihre Blumen, die Sie schützen möchten, pflanzen oder Lavendelöl benutzen. Den für Menschen angenehmen Duft mögen die Blattläuse nämlich nicht.

Der Lavendel ist eine sehr pflegeleichte Pflanze, die sich gut mit anderen Blumen kombinieren lässt und dabei auch noch einen guten Duft verströmt. Diesen Duft mögen Blattläuse jedoch nicht, daher können Sie Ihre Pflanzen vor diesem Ungeziefer schützen, indem Sie einfach Lavendel in die Nähe pflanzen.

Pflanzen Sie Lavendel zwischen die Blumen

  • Der Lavendel stammt aus dem Mittelmeerraum und eignet sich daher am besten für sonnige Standorte. Er ist Trockenheit gewohnt, deshalb brauchen Sie ihn, wenn Sie ihn in den Garten pflanzen, normalerweise gar nicht gießen.
  • Damit der Lavendel nicht nur die Blattläuse fernhält, sondern auch noch schön aussieht, schneiden Sie ihn nach der Blüte oder im nächsten Frühling stark zurück, damit er wieder neu austreibt.
  • Im Winter braucht der Lavendel keinen besonderen Schutz, denn er verträgt auch frostige Temperaturen.
  • Lavendel können Sie aber auch in einem Blumentopf oder einem Kübel kultivieren und den Topf dann einfach zwischen die anderen Pflanzen stellen, um die Blattläuse abzuschrecken. In diesem Fall gießen Sie ihn ebenfalls nur sparsam.

Bekämpfen Sie Blattläuse mit Lavendelöl

  • Eine weitere Möglichkeit, Blattläuse zu bekämpfen, haben Sie mit dem Lavendelöl. Hierbei handelt es sich um ein ätherisches Öl, das aus den Lavendelblüten gewonnen wird.
  • Geben Sie hierzu Wasser und einige Tropfen Lavendelöl in eine Sprühflasche und sprühen Sie mit dieser Lösung Ihre Pflanzen ein. Achten Sie darauf, die Blätter auch von der Unterseite zu besprühen, denn dort sitzen die meisten Läuse.
  • Eventuell müssen Sie diesen Vorgang mehrfach wiederholen, bis alle Blattläuse verschwunden sind. Bei einem sehr starken Befall sprühen Sie Ihre Pflanzen am besten täglich ein, bis kein Ungeziefer mehr zu sehen ist.
  • Diese Behandlung hilft nicht nur gegen Blattläuse, sondern auch gegen anderes Ungeziefer wie die Spinnmilben, die sich häufig auf Zimmerpflanzen finden.

Nicht in jedem Fall lassen sich Blattläuse mit Lavendel vertreiben. Falls Sie damit kein Glück haben, können Sie die befallenen Pflanzen mit einer leichten Spülmittellösung behandeln. Geben Sie hierzu einfach einige Tropfen Spülmittel in das Gießwasser.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos