Alle ThemenSuche
powered by

Lachsforelle im Backofen - so wird's saftig

Eine Lachsforelle im Backofen kann sehr, sehr lecker werden, wenn Sie ein paar Tipps beherzigen. Sie sollten die Lachsforelle auf alle Fälle in einer Alufolie backen, damit Sie nichz zu sehr austrocknet.

Lachsforelle im Backofen - so wird's saftig
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • Lachsforelle
  • Zitrone
  • Dill
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 guten TL Honig
  • 1 Tomate
  • 1 EL Butter
  • Alufolie
Bild 1

Lachsforelle für den Backofen vorbereiten

  1. Heizen Sie den Backofen lediglich auf etwa 180 °C vor. Wenn Ihr Ofen stark heizt, dann wählen Sie eine vergleichsweise geringere Temperatur. Es ist wichtig, dass die Lachsforelle nicht zu heiß gebacken wird, da Sie sonst nicht mehr saftig ist.
  2. Zunächst sollten Sie die Lachsforelle unter fließendem Wasser abbrausen.
  3. Legen Sie sie dann auf ein Küchentuch, sodass sie abtropfen kann. Waschen und schneiden Sie in der Zwischenzeit die frischen Kräuter.
  4. Legen Sie nun die Lachsforelle auf eine leicht mit Olivenöl bepinselte Alufolie.
  5. Legen Sie den Fisch in der Alufolie auf einen Backofenrost. Der Fisch soll allerdings noch nicht in die Alufolie gewickelt werden und auch noch nicht in den Ofen geschoben werden.
  6. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer mehrere Male kleine Schnitte in die Haut der Lachsforelle.
  7. Auf diese Weise werden die Kräuter und Gewürze vom Fisch besser aufgenommen. 
Bild 3

So würzen Sie die Lachsforelle

  1. Pressen Sie den Zitronensaft in ein kleines Schüsselchen, geben Sie das Olivenöl, den Honig, Salz und Pfeffer und die klein geschnittenen Kräuter mit in die Schüssel und verrühren Sie alles kurz mit einem Gäbelchen.
  2. Nun nehmen Sie einen Backpinsel zur Hand. Tunken Sie diesen in das Schüsselchen mit der Olivenmischung und pinseln Sie die Lachsforelle gleichmäßig und großzügig mit der Mischung ein.
  3. Waschen sie die Tomate und schneiden Sie sie in dünne Scheibchen. Diese legen Sie ebenfalls gut verteilt auf die Lachsforelle.
  4. Wenn Sie es wirklich sehr saftig und fettig mögen, dann können Sie nun noch zusätzlich etwas Butter schmelzen und diese über den Fisch schütten.
  5. Normalerweise ist dies allerdings nicht nötig.
  6. Schlagen Sie nun die Seiten der Alufolie etwas hoch. Sie sollten den Fisch aber nicht komplett drin einwickeln.
  7. Nun schieben Sie die Lachsforelle in den Backofen und garen sie für etwa 35 Minuten.



Bild 5
Bild 5
Bild 5

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Pizza mit Umluft backen - so gelingt's
Dana Kaule

Pizza mit Umluft backen - so gelingt's

Egal ob tiefgekühlt oder selbstgemacht: für eine gelungene Pizza braucht es nicht unbedingt einen Steinofen. Eine Pizza lässt sich genauso gut bei Umluft im Backofen knusprig …

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Steak aufwärmen - so bleibt das Fleisch saftig
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Steak aufwärmen - so bleibt das Fleisch saftig

Vom Grillen sind Steaks übrig geblieben und Sie wollen sie aufwärmen. Hierfür bieten sich Backofen oder Mikrowelle an; allerdings sollten Sie einiges beachten, damit das …

Schweinefilet in Alufolie garen - ein Rezept
Michaela Geiger

Schweinefilet in Alufolie garen - ein Rezept

Schweinefilet lässt sich super in Alufolie gewickelt im Backofen garen. Für die richtige Würze und geschmackliche Abwechslung sorgen frische Kräuter, wie in diesem Falle einige …

Piratenkuchen backen - Rezept
Franziska Helbig

Piratenkuchen backen - Rezept

Farbenfroh und gut schmeckend - solch ein Kuchen zieht Kinder meist an. Dabei sind die Geschmäcker jedoch sehr verschieden. Manche bevorzugen die kunterbunte Farbenwelt, andere …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Dinkelbrot selber backen - ein Rezept
Matthias Bornemann

Dinkelbrot selber backen - ein Rezept

Ein Brot selbst zu backen macht nicht nur Spaß sondern ist eine schöne Alternative zu fertig gekauftem Brot. Zudem sich tolle Varianten backen lassen, wie z.B. ein Dinkelbrot.

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Ähnliche Artikel

Marmorkuchen wird durch Zugabe von Quark besonders saftig und kalorienarm.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Marmorkuchen - saftig zubereiten

Die gängigen Rezepte für Marmorkuchen haben einen Nachteil: Oftmals ist der Kuchen schon nach ein oder zwei Tagen trocken. Nicht so bei diesem Rezept für Marmorkuchen mit …

Schweinefilet in Alufolie garen - ein Rezept
Michaela Geiger

Schweinefilet in Alufolie garen - ein Rezept

Schweinefilet lässt sich super in Alufolie gewickelt im Backofen garen. Für die richtige Würze und geschmackliche Abwechslung sorgen frische Kräuter, wie in diesem Falle einige …

Saftiger Kürbiskuchen - ein Rezept
Nora D. Augustin

Saftiger Kürbiskuchen - ein Rezept

Ein Kürbiskuchen ähnelt einem Karottenkuchen, schmeckt aber einen Hauch raffinierter. Besonders bequem lässt er sich backen, weil der Kürbis nicht vorher gekocht werden muss, …

Im Steinbackofen brennt ein echtes Feuer.
Christine Spranger

Bauanleitung für einen Steinbackofen

Ein eigener Steinbackofen ist ein Highlight für jeden Hausbesitzer. Sie können darin Brot und Pizza backen und eine größere Gästeschar bewirten. Erstellen Sie Ihren …

Bereiten Sie eine mediterrane Lachsforelle zu.
Alin Becker

Lachsforelle zubereiten - so geht`s

Lachsforelle wird traditionsgemäß auch bei vielen zu Weihnachten serviert und diesen können Sie ganz unterschiedlich zubereiten.

Hackfleisch in Blätterteig - ein Rezept
Angelika Becker

Hackfleisch in Blätterteig - ein Rezept

Wenn es beim Kochen einmal schnell gehen soll, dann machen Sie doch Hackfleisch in Blätterteig. Es ist einfach zuzubereiten und schmeckt.

Pizza mit Umluft backen - so gelingt's
Dana Kaule

Pizza mit Umluft backen - so gelingt's

Egal ob tiefgekühlt oder selbstgemacht: für eine gelungene Pizza braucht es nicht unbedingt einen Steinofen. Eine Pizza lässt sich genauso gut bei Umluft im Backofen knusprig …

Schon gesehen?

Schweinefilet in Alufolie garen - ein Rezept
Michaela Geiger

Schweinefilet in Alufolie garen - ein Rezept

Schweinefilet lässt sich super in Alufolie gewickelt im Backofen garen. Für die richtige Würze und geschmackliche Abwechslung sorgen frische Kräuter, wie in diesem Falle einige …

Das könnte sie auch interessieren

Erdnusscurry - herrlich nussig und pikant
Niclas Ziegel

Erdnusscurry - Rezept

Sie lieben asiatisches Essen und bereiten es auch gerne zu Hause zu? Dann wird Sie dieses Rezept für Erdnusscurry sicher begeistern. Es ist eine tolle Alternative zum üblichen …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Schokolade benötigen Sie für Ameisenkuchen.
Lothar Henkies-Schwittlich

Ameisenkuchen ohne Alkohol - Rezept

Der Ameisenkuchen ohne Alkohol ist sehr beliebt bei Kindern für eine Geburtstagsfeier. Durch die geschmolzenen Schokostückchen entsteht beim Backen ein Pünktchen-Muster - daher …