Alle Kategorien
Suche

Kratzer im Fensterglas entfernen - so gelingt's

Kratzer im Fensterglas entfernen - so gelingt's1:08
Video von Liane Spindler1:08

Kratzer sind etwas Lästiges, was sich nur schwer entfernen lässt. In einem Fensterglas sind Kratzer zudem oft noch störend. Hier erfahren Sie, wie Sie diese entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Zahnpasta
  • Glycerin

So behandeln Sie Kratzer im Fensterglas

Wer kennt das nicht zu genüge? Die Fenster wurden gerade frische geputzt, da erkennt man einen Kratzer im Fensterglas. Schnell ist der Ärger groß und man regt sich über die eigenen Putzkünste auf. Sie haben sich schon immer gefragt, wie Sie die lästigen Kratzer in Ihrem Fensterglas loswerden können? Hier helfen alte Hausmittel, um den Kratzern an den Kragen zu gehen. Wie Sie die Kratzer im Fensterglas wieder entfernen, können Sie hier nachlesen. Es handelt sich dabei um kleine Wunderwaffen, die Ihr Fenster wieder kratzerfrei machen. Damit ist der Ärger dann auch wieder vorbei. Das Fensterglas kann man zunächst mit etwas Zahnpasta bearbeiten. Dabei ist egal, welche Zahnpasta Sie verwenden.

  1. Verwenden Sie ein Tuch, auf welches Sie einen Klecks der Paste verteilen und reiben Sie mit diesem über den Kratzer im Fensterglas hin und her. Sie können die Zahnpasta auch direkt auf das Fensterglas geben und eine Zahnbrüste zum Verreiben benutzen.
  2. Wichtig ist hierbei in beiden Fällen, dass Sie kräftig über die beschädigte Stelle "schmirgeln". Dies lässt kleine Kratzer im Nu verschwinden.
  3. Wischen Sie danach die Stelle einfach mit Wasser nach. Eventuell müssen Sie den Vorgang nochmals wiederholen.

Kleine Vertiefungen mit Glycerin entfernen

  • Zudem gehen leichte Kratzer im Fensterglas mit Glycerin weg, indem man das Fensterglas an der Stelle poliert.
  • Aber auch eine spezielle Glaspolitur kann die Kratzer aus den Fenstern beseitigen.

Sollte dies nicht erfolgreich sein, kann man einen Glaser fragen, ob er gegen die Kratzer vorgehen kann. Dieser hat spezielle Systeme, um die Kratzer zu entfernen. Der Nachteil ist hier allerdings, dass dies je nachdem recht teuer sein kann.

Viel Erfolg!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos