Alle ThemenSuche
powered by

Kann man Granatapfelkerne essen? - Das Obst richtig zubereiten

Sie würden gerne mal einen Granatapfel essen, wissen aber nicht, wie? Dann helfen Ihnen ein paar Infos zum richtigen Zubereiten der gesunden Speise.

Kann man Granatapfelkerne essen? - Das Obst richtig zubereiten
Video von Bianca Koring

Was Sie benötigen:

  • ein Messer
  • eine Schüssel
  • kaltes Wasser
  • ein Sieb

Granatapfel - wie isst man ihn richtig?

  • Ein Granatapfel sieht in der Obstschale nicht nur schick aus, sondern schmeckt auch noch richtig gut.
  • Viele Menschen wissen allerdings gar nicht, was sie mit der exotischen Frucht anfangen sollen, was daran liegt, dass der Granatapfel in Deutschland eher nicht zum klassischen Obst-Repertoire gehört.
  • Zahlreiche Leute sträuben sich davor, mal Granatapfel zu probieren, weil sie glauben, da seien so viele ungenießbare Kerne drin.
  • Anders als bei Äpfeln oder Birnen sind beim Granatapfel aber gerade die Kerne das Leckere - man kann diese also ohne Weiteres essen und den Rest des Apfels wirft man weg.

Aber wie bekommen Sie die Kerne jetzt ohne große Sauerei aus dem Apfel? Dazu finden Sie im Folgenden eine einfache Anleitung.

Wie man Granatapfel zubereiten kann

  1. Um einen Granatapfel zuzubereiten, waschen Sie ihn zunächst einmal gründlich ab.
  2. Dann füllen Sie eine Schüssel mit kaltem Wasser.
  3. Anschließend legen Sie den Granatapfel auf eine abwaschbare Unterlage und halbieren ihn in der Mitte.
  4. Dann legen Sie die Granatapfelhälften ins kalte Wasser.
  5. Nun brauchen Sie eigentlich nur noch Ihre Hände. Unter dem kalten Wasser können Sie die beiden Hälften der Frucht nun nach und nach in kleine Stücke zerbrechen.
  6. Dabei lösen Sie mit den Fingern die kleinen roten (manchmal auch gelblichen) Kerne aus dem Gehäuse und der weißen Membran, die sie umgibt.
  7. Sie können nun beobachten, wie die Kerne im Wasser zu Boden sinken. Die Schalenteile schwimmen oben, sodass Sie sie ganz einfach abschöpfen können.
  8. Danach gießen Sie die Kerne in ein Sieb und lassen sie gut abtropfen.

Nun genießen Sie die Granatapfelkerne, indem Sie sie einfach pur löffeln. Man kann sie übrigens ganz essen - auch der harte Kern gehört dazu.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bohnen sauer einlegen - ein leckeres Rezept
Nora D. Augustin
Essen

Bohnen sauer einlegen - ein leckeres Rezept

Wer kennt das nicht: Immer wieder (besonders abends) überkommt einen oft die Lust nach etwas Saurem. Statt "ewiger" sauer eingelegter Gurken, kann man sich mal mit sauer …

Schnitzel braten - Schritt für Schritt
Kerstin Leibrich
Essen

Schnitzel braten - Schritt für Schritt

Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

Birnen einmachen - so geht´s
Nora D. Augustin
Essen

Birnen einmachen - so geht's

Einkochen, sterilisieren oder pasteurisieren ist auch als Einwecken bekannt. Diese Bezeichnung geht zurück auf Johann Weck, der im badischen Öflingen eine Firma mit seinem …

Anleitung - Zwetschgen einkochen
Myriam Perschke
Essen

Anleitung - Zwetschgen einkochen

Wenn man das ganze Jahr über etwas von seinem Zwetschgenbaum haben möchte oder einfach Zwetschgen sehr gerne isst und zwar zu jeder Jahreszeit, dann sollte man unbedingt …

Pfefferminzsirup selber machen - so gelingt´s
Katharina Jochim
Essen

Pfefferminzsirup selber machen - so gelingt's

Kaum etwas ist so erfrischend wie ein Glas kühles Wasser mit Pfefferminzsirup. Wie Sie ihn ganz einfach selber machen können und so immer einen Vorrat zu Hause haben, lesen Sie hier.

Anleitung - Rhabarber schälen
Christine Bärsche
Essen

Anleitung - Rhabarber schälen

Rhabarberkuchen, Rhabarberkompott, frische Rhabarbermarmelade: der Sommer ist da! Um den Genuss nicht durch die langen zähen Fäden des Obstes zu vermindern, sollten Sie …

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig
Ina Seyfried
Essen

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Gemüsechips selber machen - Rezept
Marie Reis
Essen

Gemüsechips selber machen - Rezept

Gemüsechips sind eine gesunde und leckere Alternative zu Kartoffelchips und eigenen sich hervorragned für einen gemütlichen Fernsehabend oder eine nette Runde mit Freunden. …

Ähnliche Artikel

Frische Feigen richtig essen
Alexandra Forster
Essen

Frische Feigen richtig essen

Nichts erinnert so sehr an den Urlaub im Süden wie der Genuss frischer Feigen. Viele Menschen wagen sich jedoch nicht an das süße, saftige Obst heran, weil sie unsicher sind, …

Wie schnitzt man Figuren aus Obst oder Gemüse?
Marta Ehmcke
Essen

Wie schnitzt man Figuren aus Obst oder Gemüse?

Ob Hochzeit, Geburtstag oder Silvester – ein kaltes Buffet eignet sich für jede Feier. Doch nicht immer kann man es sich leisten, einen Partyservice zu engagieren. Wenn man …

Kaktusfeigen essen und zubereiten
Markus Maria Renz
Essen

Kaktusfeigen essen und zubereiten

Jeder hat sie beim Einkaufen schon einmal gesehen, doch nur die wenigsten trauen sich an das Essen und die Zubereitung der exotischen Früchte heran. Dabei sind Kaktusfeigen …

Kirschen einwecken im Glas - so geht's
Stefanie Korte
Essen

Kirschen einwecken im Glas - so geht's

Wer einen Kirschbaum im Garten hat, weiß oft nach reicher Ernte kaum, "wohin" mit den gesunden Früchten. Man kann Kirschen schnell und einfach in einem Glas einwecken, sodass …

Richtig geschnitten sind Himbeer-Sträucher eine Gartenzierde.
Kerstin Leibrich
Garten

Himbeer-Sträucher schneiden - so geht's richtig

Himbeeren schmecken nicht nur gut, wenn man sie frisch isst. Auch als Marmelade, Kuchenbelag oder in roter Grütze sind sie ein Gewinn. Man kann sie sogar problemlos einfrieren …

Kiwano essen - so machen Sie es richtig
Manuela Bauer
Essen

Kiwano essen - so machen Sie es richtig

Die Kiwano, auch unter dem Namen Horngurke, Hornmelone, Igelgurke oder Stachelmelone bekannt, hat den botanischen Namen Cucumis metuliferus. Bei uns ist sie Kiwano fast …

Schon gesehen?

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's
Theresa Schuster
Essen

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's

Ob im Griechenland-Urlaub oder im Supermarkt - frische Feigen findet man dort immer. Doch wie isst man diese süßen Früchte eigentlich richtig?

Süßkirschmarmelade selber machen
Kerstin Leibrich
Essen

Süßkirschmarmelade selber machen

Es wird endlich Sommer und die Süßkirschen beginnen reif zu werden. Verführerisch leuchten sie an den Bäumen und den Ständen der Obstverkäufer. Am besten schmecken sie …

Granatapfel schälen - so gelingt´s
Marta Ehmcke
Essen

Granatapfel schälen - so gelingt's

Das wohl bekannteste Produkt, das ursprünglich aus dem Granatapfel hergestellt wurde, ist Grenadine – ein Sirup, der in etlichen Cocktails enthalten ist. Anders als es der Name …

Das könnte sie auch interessieren

Kürbiskerne rösten - so geht das
Marie Reis
Essen

Kürbiskerne rösten - so geht das

Im Herbst steht bei vielen Familien häufig eine leckere Kürbissuppe auf dem Tisch, aber die Kerne verschwinden im Müll. Allerdings kann man auch aus ihnen einen leckeren Snack …

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei
Manuela Bauer
Essen

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei

Wenn Sie einen Hokkaidokürbis für ein leckeres Kürbisrezept verarbeitet haben, dann bleiben die Kerne des Hokkaido übrig. Die Kürbiskerne des Hokkaido sind viel zu schade, um …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Käseplatten selber machen - so gelingt´s
Alexandra Riebow
Essen

Käseplatten selber machen - so gelingt's

Bei einer Familienfeier oder einem kleinen Buffet ist eine Käseplatte obligatorisch. Doch einfach ein paar Scheiben Gouda auf den Teller zu legen, haut niemanden vom Hocker. …