Alle Kategorien
Suche

Kaktusfrucht essen - so bereiten Sie das Obst richtig zu

Kaktusfrucht essen - so bereiten Sie das Obst richtig zu 1:16
Video von Augusta König1:16

Im Laufe der Jahre wurden immer mehr exotische Früchte bei uns eingeführt. Allerdings sind hierbei auch solche, bei denen der Verbraucher nicht versteht, wie diese verzehrt werden sollen. Da gibt es zum Beispiel die Kaktusfrucht, die zu essen für viele schwer nachvollziehbar ist.

Bevor Sie eine Kaktusfrucht essen, sollten Sie wissen, um was für eine Frucht es sich hierbei handelt. Wie der Name schon sagt, ist dies die Frucht eines bestimmten Kaktus. Deshalb ist es auch so, dass sie feine Stacheln mit Widerhaken besitzt, die bei Berührung ziemlich unangenehm sein können. Allerdings sind die Früchte, die in den Handel gelangen, in den meisten Fällen von diesen Stacheln befreit. Sie sollten aber sicherheitshalber trotzdem stabile Gummihandschuhe tragen, wenn Sie diese bearbeiten, um allen Eventualitäten zu trotzen.

Kaktusfrucht essen - die Vorbereitungen

  1. Ziehen Sie sich also vorher Gummihandschuhe an und legen Sie sich ein scharfes Messer zurecht.
  2. Nehmen Sie die Frucht zwischen Daumen und Zeigefinger, und zwar oben und unten.
  3. Schneiden Sie sowohl am oberen als auch am unteren Ende etwas unterhalb der Spitzen vorsichtig einen etwas tieferen Kreis in die Frucht ein.
  4. Dann machen Sie von oben nach unten einen Schnitt durch die Haut.
  5. Jetzt können Sie die Schale vorsichtig von der Seite her abziehen.
  6. Danach schneiden Sie noch die Spitzen mit der restlichen Schale ab.

Die Zubereitung der Kaktusfrucht

  • Nachdem Sie die Kaktusfrucht freigelegt haben, können Sie diese auf die unterschiedlichsten Arten zubereiten.
  • Sie können die Frucht einfach in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten.
  • Klein geschnitten eignet sie sich hervorragend für Fruchtsalate.
  • In Würfel auf einem fruchtigen Eis mit einem Klecks Sahne wird sie zum Hochgenuss.
  • Für die Verarbeitung zu einer fruchtigen Soße eignet sich die Kaktusfrucht ebenfalls.

Es gibt bestimmt noch eine Menge anderer Verwendungsarten, um diese Frucht zu essen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos