Alle Kategorien
Suche

Ingwer einfrieren - das ist zu beachten

Ingwer einfrieren - das ist zu beachten1:09
Video von Bianca Koring1:09

Ingwer verleiht nicht nur in der Küche Fleisch, Geflügel, Fisch, Salaten oder Cremespeisen einen besonderen Geschmack, ebenso wird das gesunde Wurzelgewächs auch in der Naturmedizin als wirkungsvolles Heilmittel bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt. Um das knollenartige Gewächs haltbar zu machen, kann man es auf Vorrat auch für längere Zeit einfrieren.

Was Sie benötigen:

  • Ingwer
  • Gefrierbeutel
  • Gefrierbox

Ingwer - Vitamine und Mineralien

Ingwer ist auch unter den Namen Imber, Immerwurzel, Ingwerwurzel und Ingber bekannt.

  • Diese Powerknolle enthält die Vitamingruppe A, B und C sowie Kalzium, Kalium, Eisen, Eiweiß Magnesium, Phosphor, Schwefel, ätherisches Öl, Scharfstoffe, Zingiberen, Gingerole und Shoaole.
  • Der Wurzelstock des krautigen Gewächses ist stark geweihartig verzweigt, wobei gerade diese Wurzeln von großer Bedeutung in den genannten Bereichen sind. In geriebener oder anderweitig zerkleinerter Form kann man Ingwer auch ohne Weiteres einfrieren.

Das knollenartige gesunde Gewächs richtig einfrieren

Dass Sie beim Kauf von Ingwer auch tatsächlich frische Ware erhalten, erkennen Sie daran, dass sich die Knolle beim Betasten fest und prall anfühlt. Außerdem gibt es mehrere Arten von Ingwer.

  • Je nach Sorte sollte die hellbraune- bis rötlich-braun gefärbte Schale von einer seidig-glänzenden Beschaffenheit sein und sich zudem auch weich anfühlen. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass das Innere der Knolle faserfrei und auch saftig ist.
  • Sobald Ingwer einer längeren Lagerung ausgesetzt ist, bilden sich ein muffiges Aroma und zudem ein strenger, noch schärferer Geschmack.
  • Vermeiden Sie es auf jeden Fall, derartiges vorbelastetes exotisches Gemüse zu kaufen oder zum Einfrieren in die Truhe zu geben.
  • Auch wenn sich auf der Oberfläche des Ingwers kleinflächige grau-grüne Stellen befinden, so handelt es sich hierbei um Schimmel, welcher sich auch dann im Inneren des Wurzelgeflechtes befindet.
  • Haben Sie alle diese Dinge berücksichtigt und frischen Ingwer auf Vorrat gekauft, dann können Sie diesen auch  portionsweise einfrieren.
  • Bevor Sie den Ingwer einfrieren, sollten Sie diesen zunächst schälen und in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Anschließend füllen Sie die zerkleinerten Teile in einen Gefrierbeutel oder in eine -box und bewahren diese dann anschließend in der Truhe auf.
  • Ebenso kann die rohe Ingwerknolle auch am Stück in der Truhe eingefroren werden. Je nach Bedarf können Sie die Menge, die Sie benötigen, hiervon abraspeln und das restliche Stück anschließend weiterhin einfrieren.

Möchten Sie den Ingwer nicht einfrieren, dann können Sie die ungeschälte Knolle auch über mehrere Wochen im Gemüsefach des Kühlschranks frisch halten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos