Alle Kategorien
Suche

Holzautos selber bauen

Holzautos selber bauen2:42
Video von Lars Schmidt2:42

Holzautos sind ein beliebtes Spielzeug, weil Holz ein angenehmes Material ist, das sehr gut kindgerecht gestaltet werden kann. Auch Sie können jederzeit schön Holzautos selber bauen.

Was Sie benötigen:

  • Sperrholz
  • Brett - 2 cm
  • Holzdübel
  • Weißleim
  • Schleifpapier
  • Laubsäge
  • Lochsäge
  • Schraubzwinge
  • Bohrmaschine
  • Giftfreie Farbe
Bild 0

Schöne Holzautos für Kleinkinder

  1. Machen Sie ein Foto vom Familienauto. Das Auto muss exakt von der Seite abgebildet sein. Vergrößern Sie das Bild so, dass es auf ein Blatt der Größe DIN A5 passt.
  2. Übertragen Sie die Silhouette des Autos auf das Sperrholz, aber sparen Sie die Räder aus. Das Auto endet also mit einer graden Linie unter den Radkästen, denn dort sollen später die Räder montiert werden.
  3. Schneiden Sie diese Umrisse 2-mal aus Sperrholz aus und sägen mit einer Lochsäge 2 Räder in der passenden Größe aus dem dickeren Brett. Schleifen die alle Kanten glatt und runden diese etwas ab. Schließlich sollen die Kinder sich an den Holzautos nicht verletzen können.
  4. Klemmen Sie die zwei ausgeschnittenen Umrisse des Autos mit einer Schraubschwinge zusammen. Achten Sie darauf, dass diese deckungsgleich sind. Korrigieren die die Kanten mit Schleifpapier, wenn etwas nicht passt.
  5. Bohren Sie nun 2 Löcher als Achsen für die Räder durch diese Umrisse. Und 3 weitere Löcher - je eines in der Motorhaube, dem Dach und dem Heck des Autos. Lösen Sie die Schraubzwinge.
  6. Kleben Sie in jedes Loch eines Umrisses einen Holzdübel und ziehen auf die Achsen die Holzscheiben als Räder. Dazu müssen Sie eventuell das Mittelloch erweitern, die Räder sollen sich auf den Dübeln locker drehen können.
  7. Nun kleben Sie das andere Teil an dieses Teil, indem Sie die freien Enden der Dübel in die passenden Löcher kleben. Die beiden Silhouetten des Autos sollen etwas mehr als 2 cm auseinander stehen, die Räder müssen zwischen den Teilen drehbar bleiben.
  8. Verschönern Sie nun das Auto mit einer giftfreien Farbe, am besten in der Farbe Ihres Familienautos. Sie können auch die Familie in die Fenster malen. So hat das Kind das echte Auto in klein, als Deko oder als Auto zum Spielen.

Auf diese Art können sie wirklich einmalige Holzautos mit einfachen Mitteln herstellen. Sicher auch schöne Geschenke für die Kinder von Freunden, denn Papas oder Mamas  Auto aus Holz ist immer beliebt.

Bild 2
Bild 2
Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos