Alle Kategorien
Suche

Bumerang aus Holz bauen - Anleitung

Mit einem Bumerang ist Freizeitspaß garantiert. Bauen Sie einen solchen Bumerang doch einfach selber aus Holz. Hier finden Sie die passende Anleitung, wie Ihnen dies gelingt.

Einen Bumerang aus Holz zu bauen, ist nicht schwer
Einen Bumerang aus Holz zu bauen, ist nicht schwer

Was Sie benötigen:

  • Sperrholz
  • Bauplan
  • Stichsäge
  • Holzraspel
  • Feile
  • 2 Schraubzwingen
  • Bleistift
  • Schleifpapier
  • Lack und Pinsel

So bauen Sie einen Bumerang aus Holz

  1. Besorgen Sie zuallererst sperriges Holz, damit der Bumerang richtig "funktioniert".
  2. Zunächst müssen Sie eine Schablone fertigen, auf der Sie den Bumerang aufzeichnen. Am besten dafür geeignet ist Pappe. 
  3. Schneiden Sie nun die Schablone aus Pappe sorgfältig aus.
  4. Legen Sie die Schablone auf das Sperrholz und schneiden dieses sorgfältig mit der Sticksäge aus. Sie können dabei das Ganze mit den Schraubzwingen befestigen, um ein Verrutschen zu vermeiden.
  5. Es bietet sich an, mit der Holzraspel ein Profil in den Bumerang hineinzuarbeiten.
  6. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Bumerang eine sogenannte Schrägkante sowie eine Stirnkante besitzt. Die Schrägkante sollte dabei gerade, die Stirnkante rund gearbeitet werden.
  7. Feilen Sie anschließend das Holz, sodass keine scharfen Kanten mehr bestehen. Ebenfalls kann hierfür das Schleifpapier verwendet werden.
  8. Zum Schluss können Sie noch Farbe bzw. Lack verwenden und Ihren Bumerang individuell gestalten.

Viel Erfolg beim Bauen und viel Spaß mit Ihrem Bumerang aus Holz!

Teilen: