Alle Kategorien
Suche

Halloween-Masken basteln - Anleitung

Halloween-Masken basteln - Anleitung1:47
Video von Bianca Koring1:47

Um am gruseligsten Tag des Jahres schön schaurig auszusehen, gehören Halloween-Masken dazu. Diese können Sie mit etwas Geduld ganz einfach selber basteln.

Was Sie benötigen:

  • Zeitungspapier
  • Luftballon
  • Kleister
  • Farbe
  • Gummiband
  • Pinsel
  • Große Schüssel

Um selbst Halloween-Masken zu basteln, brauchen Sie nur einige Zutaten und etwas Ruhe und Geduld.

Grundkörper aus Zeitungen selber basteln

  1. Zuallererst blasen Sie einen Luftballon so weit auf, dass er in etwa die Größe Ihres Kopfes hat.
  2. Verrühren Sie nun den Kleister mit etwas Wasser nach Packungsanweisung in einer großen Schüssel.
  3. Die Zeitung zerkleinern Sie in viele kleine Stücke.
  4. Als nächsten Schritt nehmen Sie sich den aufgeblasenen Luftballon zur Hand und malen die Form der Maske darauf, die später entstehen soll. Das kann zum Beispiel die Form eines Kürbisses sein oder eine Catwoman-Maske. Vorlagen dafür finden Sie überall im Internet.
  5. Weichen Sie nun die Zeitungsstücke möglichst einzeln im Kleister auf und kleben Sie sie nach und nach entlang der Form Ihrer Maske.
  6. Kleben Sie mindestens drei Schichten auf, damit Ihre Halloween-Masken stabil werden.

Nun etwas Geduld mit Ihren Halloween-Masken

  1. Die Maske sollte mindestens vier Stunden trocknen, bis sie fest ist.
  2. Nun können Sie Ihre Maske je nach Belieben anmalen und verzieren. 
  3. Sobald dann die Farbe der Halloween-Masken getrocknet ist, können Sie den Luftballon mit einer Nadel zerstechen.
  4. Halten Sie nun die Maske vor Ihr Gesicht, um herauszufinden, auf welcher Höhe sich Ihre Augen, Nase und Mund befinden.
  5. Schneiden Sie dann die Löcher vorsichtig aus.
  6. Zuletzt befestigen Sie noch ein Gummiband an beiden Seiten der Maske, damit sie einen sicheren Halt hat.

Und fertig sind Ihre selbst gebastelten Halloween-Masken!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos