Alle Kategorien
Suche

Häkelanleitung für Socken - so geht's

Häkelanleitung für Socken - so geht's2:00
Video von Lars Schmidt2:00

Um selber Socken zu häkeln, sollten Sie sich eine Häkelanleitung besorgen und schöne weiche Wolle, die sich gut häkeln lässt. Beim Häkeln sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu feste Maschen anfertigen. Die Socken sollen leicht und gut tragbar werden.

Was Sie benötigen:

  • Wolle
  • Häkelnadel
  • Nadel

Häkelsocken selber herstellen

Um sich selber schöne bequeme Socken zu häkeln, brauchen Sie eine Häkelanleitung.

  • Es eignet sich besonders gut weiche Wolle hierfür. Es gibt verschiedene Möglichkeiten von Wollsorten. Die neueste Sockenwolle hat Elastan eingearbeitet. Dieses ist besonders dehnbar und eignet sich besonders gut bei Menschen, die Wassereinlagerungen haben. So können die Socken sich dehnen und schneiden nicht ein.
  • Sie sollten beim Häkeln darauf achten, dass Sie nicht so fest häkeln. Hier sollten Sie sehr locker häkeln. Wenn Ihnen das nicht gelingt, sollten Sie bei der Häkelnadel einfach ein bis zwei Nummern großer wählen, dadurch wird das Ergebnis locker und erfolgreich.
  • Achten Sie beim Aussuchen der Häkelanleitung darauf, dass es Ihren Fähigkeit entspricht. Auch das Häkeln von Socken ist eine Übungssache. Es soll Ihnen Freude und Spaß bringen, deswegen beginnen Sie mit einem leichten Modell.

Häkelanleitung für Damensocken

  1. Sie beginnen mit dem Häkeln einer Häkelprobe mit der entsprechenden Wolle. Die Größe der Probe sollte ca. 12 mal 12 Zentimeter sein und mit dem entsprechenden Muster gehäkelt  werden.
  2. Zählen Sie die Maschen aus der Probe und kontrollieren Sie auf diese mit den Angaben Ihrer Anleitung übereinstimmen. Haben Sie zu viele Maschen, müssen Sie lockerer häkeln oder eine dickere Stärke der Häkelnadel benutzen. Haben Sie zu wenig Maschen, müssen Sie fester häkeln.
  3. Wichtig beim Herstellen von Socken ist es, genau die Anleitung zu befolgen. Sie beginnen mit einem Luftmaschenring und verschließen ihn. Um eine Runde zu schließen, sollten Sie eine Kettenmasche anbringen.
  4. Beginnen Sie eine neue Runde, sollten Sie eine Wendeluftmasche häkeln und die Arbeit wenden.
  5. Sie beginnen mit der Spitze der Socken und häkeln diese mit festen Maschen.
  6. Nun wird der Fuß gehäkelt mit halben Stäbchen, die Sie entweder im geriffelten Maschenbild arbeiten können oder glatt. Die Länge des Fußes kommt auf Ihre Schuhgröße an.
  7. Jetzt ist die Ferse an der Reihe. Diese häkeln Sie genau nach Anweisung mit festen Maschen.
  8. Nach der Ferse kommt der Schaft. Der Schaft wird über die Fersenmaschen sowie die restlichen Fußmaschen gehäkelt.
  9. Den Schaft häkeln Sie so lange, wie Ihr Socken werden soll.

Den ersten Socken haben Sie fertiggestellt, können Sie den Zweiten häkeln. Viel Spaß beim Häkeln und beim späteren Tragen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos