Alle ThemenSuche
powered by

Felgengrößen und Reifengrößen - so bestimmen Sie die richtigen für Ihr Auto

Wenn sich einen neuen Satz Reifen zulegen möchten, müssen Sie vor dem Kauf die richtige Reifengröße für Ihr Fahrzeug wissen. Für jedes Fahrzeugmodell sind bestimmte Felgengrößen und Reifengrößen vorgeschrieben.

Felgengrößen und Reifengrößen - so bestimmen Sie die richtigen für Ihr Auto
Video von Samuel Klemke

Anstelle einzelner Reifen oder Felgen können Sie sich auch gleich für einen Satz Kompletträder entscheiden. In jedem Fall müssen Sie vor dem Kauf die Felgengrößen und Reifengrößen wissen.

Bild 1

Möglichkeiten zum Bestimmen von Felgengrößen und Reifengrößen

Die für Ihr Fahrzeug zugelassenen Reifengrößen (eingeschlossen Felgengrößen) können Sie auf mehrfache Art und Weise bestimmen.

  • Sie finden die Reifengröße auf den bereits montierten Reifen. 
  • Eingetragen sind Reifengrößen auch in Ihrem Fahrzeugschein (neu und alt). 
  • Eine große Hilfe kann auch ein Reifen- und Felgenberater sein, den Sie online auf Portalen von Reifenanbietern nutzen können. 
  • Wenn Sie sich an einen örtlichen Reifenhändler wenden, erhalten Sie selbstverständlich dort die erforderlichen Informationen zu Reifengrößen und Felgengrößen. Sie müssen dazu nur Ihren Fahrzeugschein mitbringen oder gleich mit dem Auto vorfahren. 
Bild 4

Reifengrößen auf bereits montierten Reifen feststellen

Die Reifengröße, Herstellungsdatum und Reifentyp bei Ihren montierten Reifen sehen Sie bei einem Blick auf die Seitenwandbeschriftung.

Sie werden dort eine Beschriftung nach einem bestimmten Schema 175/65 R13 T oder 195/65 R15 91 H finden.

  • In der Bezeichnung 175/65 R 13 T steht 175 für 175 Millimeter Reifenbreite. Das Höhe-Breite-Verhältnis beträgt hier 0,7:1.
  • Der Buchstabe R steht für Radialbauweise. Wichtig für Felgengrößen ist die Zahlenangabe 13. Sie bezeichnet den für diesen Reifen zulässigen Felgendurchmesser in Zoll.
  • Reifen dürfen nur bis zu bestimmten Höchstgeschwindigkeiten gefahren werden. Welche zulässig sind, sehen Sie am Geschwindigkeitsindex T. Das T erlaubt Geschwindigkeiten bis maximal 190 Stundenkilometer. 
  • Wenn Sie ein Fahrzeug gebraucht gekauft haben, schauen Sie nicht nur auf die bereits montierten Reifen. Denn der Vorbesitzer kann Reifengrößen falsch gewählt haben. 

Genaue Auskunft gibt Ihnen Ihr Fahrzeugschein (Fahrzeugschein alt: Ziffern 20 bis 23). In der neuen Zulassungsbescheinigung Teil 1 wird nur noch eine Reifengröße (Punkt 15.1 bis 15.3) eingetragen.

Bild 6
Bild 6

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Das Kennzeichen abmontieren - so geht's beim Auto
Markus Eckert

Das Kennzeichen abmontieren - so geht's beim Auto

Das Kennzeichen ist an einem Auto so angebracht, dass es nicht einfach abgezogen werden kann. Wenn Sie es abmontieren müssen, etwa weil Sie Ihren Wagen verkaufen möchten, verfahren Sie so.

Parken-Verboten-Schild - so deuten Sie es richtig
Reingard Syring

Parken-Verboten-Schild - so deuten Sie es richtig

Manche Schilder im Straßenverkehr sehen einander sehr ähnlich. So ist es auch mit den beiden Schildern "Halten Verboten" und "Parken Verboten". Außerdem hat das Verkehrsschild …

AUX-IN-Anschluss im Auto richtig nutzen
Bastian Loos

AUX-IN-Anschluss im Auto richtig nutzen

Viele Autoradios im Auto bieten eine seperaten AUX-IN Anschluss für externe Geräte. Dieser Anschluss gibt Ihnen zusätzliche Möglichkeiten.

Autoaufkleber entfernen - so geht´s ganz leicht
Markus Meyer

Autoaufkleber entfernen - so geht's ganz leicht

Die Vielfalt der Autoaufkleber ist groß und die Zahl der Autofahrer ebenso, wenn sie auf ihrem Auto etwas verewigen möchten: ob das Auto von der Oma gesponsert ist, welches …

Anfahren am Berg üben - so klappt´s
Felicitas Schmidt

Anfahren am Berg üben - so klappt's

Anfahren am Berg – gar nicht so einfach! Vor allem Fahranfänger tun sich damit oft schwer, weil die nötige Übung fehlt. Dabei ist das Anfahren am Berg kein Hexenwerk. Ein paar …

Ähnliche Artikel

Auch Änderungen am Fahrzeug sind teilweise genehmigungspflichtig.
Conny Crämer

Verlust vom Fahrzeugbrief - was nun?

Wenn Sie mit Ihrem Auto unterwegs sind, müssen Sie bekanntlich immer den Führerschein und den Fahrzeugschein mit sich führen. Gültige Unterlagen vom TÜV müssen Sie auch immer …

Autositze kann man austragen lassen.
Rainer Ellmer

Fahrzeugschein - Anzahl der Sitzplätze finden

Die Anzahl der Sitzplätze in einem Fahrzeugschein spielt keine unwesentliche Rolle bei der TÜV-Abnahme. Die Prüfer achten hier darauf, ob die Angaben mit dem Fahrzeug übereinstimmen.

Schon gesehen?

Rückwärts einparken - Anleitung
Anne Leibl

Rückwärts einparken - Anleitung

Wer zentral wohnt, kennt das Problem: Es gibt kaum Parkplätze und wenn es doch mal einen gibt, ist dieser gerade so groß, dass man vorwärts keine Chance hat einzuparken. Doch …

Das könnte sie auch interessieren

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.
Matthias Glötzner

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Beim Gebrauchtwagenkauf muss man auf viele Dinge achten.
Matthias Nachtweyh

Gute Autos erkennen - so geht's bei Gebrauchtwagen

Falls Sie vorhaben, einen Gebrauchtwagen zu kaufen, dann gibt es eine Menge zu beachten. Wie Sie mit ein paar einfachen Regeln gute Autos erkennen und sich einen Fehlkauf …