Alle ThemenSuche
powered by

Andere Reifen als im Fahrzeugschein - so lassen Sie diese eintragen

Wer andere Reifen, als im Fahrzeugschein vermerkt, montieren will, muss diese im Fahrzeugschein eintragen lassen. So haben Sie es sicher in der Fahrschule gelernt. Aber das stimmt mit dem neuen Fahrzeugschein nicht immer, eigentlich fast nie.

Weiterlesen

Nicht alle Größen stehen im Fahrzeugschein.
Nicht alle Größen stehen im Fahrzeugschein. © GTÜ / Pixelio

So sind Reifen im Fahrzeugschein vermerkt

Sie müssen klar unterscheiden, ob Sie einen neuen Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) oder einen anderen Fahrzeugschein haben, denn es gibt da große Unterschiede, ob Sie andere Reifen verwenden dürfen.

  • Wenn Sie einen alten Fahrzeugschein haben, dann sind dort alle Reifen vermerkt, die Sie fahren dürfen. Andere Reifengrößen sind nicht erlaubt. Unter Umständen können Sie bestimmte Reifen nachträglich eintragen lassen.
  • Haben Sie einen neuen Fahrzeugschein, dann ist dort nur eine Reifengröße eingetragen, diese muss nicht mit den Reifen übereinstimmen, die Sie tatsächlich montiert haben. Selbst bei einem Neuwagen kann es sein, dass andere Reifen montiert sind, als die, die im Schein stehen. Sofern die Reifen in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung erfasst sind, brauchen Sie diese auch nicht eintragen zu lassen.
  • Ausschlaggebend für die zugelassene Reifengröße ist beim neuen Fahrzeugschein also die EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC). Diese sollten Sie bei der Auslieferung des Wagens bekommen haben. Liegt Ihnen diese nicht vor, dann fordern Sie eine beim Händler oder beim Hersteller an.

Eintragen von anderen Reifengrößen

  • Grundsätzlich dürfen Sie nur Reifen auf Ihrem Auto verwenden, die in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung für Ihr Fahrzeug vermerkt sind. Wenn Sie also eine andere Reifengröße, als im Fahrzeugschein angegeben, fahren wollen, schauen Sie in die CoC, vielleicht können Sie den Wunschreifen ohne Probleme fahren. Sie brauchen diesen nicht eintragen zu lassen.
  • Haben Sie einen alten Fahrzeugschein und wollen Sie dort eine technische Änderung eintragen lassen, bekommen Sie in der Regel einen neuen. Somit gelten alle Reifengrößen, die in der CoC erlaubt sind, auch in diesem Fall.
  • Wenn Sie Reifen fahren wollen, die in der CoC nicht eingetragen sind, sollten Sie sich beim Hersteller erkundigen. Es könnte sein, dass diese Reifen zwischenzeitlich für Ihr Fahrzeug zugelassen worden sind und in der neuesten CoC für Ihr Fahrzeug vorhanden sind. Dann brauchen Sie nur diese Bescheinigung, Sie müssen die anderen Reifen nicht eintragen lassen.
  • Unwahrscheinlich, aber unter Umständen möglich ist es, dass Sie völlig andere Reifen über eine Einzelzulassung fahren dürfen. In dem Fall brauchen Sie entsprechende Nachweise des Reifenherstellers, ob die Reifen für Ihr Fahrzeug getestet sind, eine Bescheinigung des Herstellers über die Zulassung der Reifen bzw. ein besonderes Gutachten. Welche Papiere im Einzelnen erforderlich sind, kann Ihnen nur der zuständige Prüfingenieur sagen. Sobald Sie von diesem eine Bescheinigung haben, trägt die Zulassungsstelle Ihnen die Änderungen ein. Aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie Reifen, die nicht in der CoC erwähnt sind, zugelassen bekommen.

Sie müssen also auf die CoC achten, wenn Sie andere Reifen, als die im Fahrzeugschein vermerkten, fahren wollen und müssen in der Regel nichts eintragen lassen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Autoreifen aufpumpen - so geht's
Marco Montalbano
Auto

Autoreifen aufpumpen - so geht's

Den Luftdruck der Autoreifen regelmäßig zu kontrollieren und das Aufpumpen bei Bedarf sind sehr wichtig. So werden unter anderem die Reifen nicht übermäßig abgenutzt und …

Rückwärts einparken - Anleitung
Anne Leibl
Auto

Rückwärts einparken - Anleitung

Wer zentral wohnt, kennt das Problem: Es gibt kaum Parkplätze und wenn es doch mal einen gibt, ist dieser gerade so groß, dass man vorwärts keine Chance hat einzuparken. Doch …

Ähnliche Artikel

Wer sich ein Auto leiht, benötigt neben dem Schlüssel auch den Fahrzeugschein.
Martina Pfannschmidt
Auto

Fahrzeugschein - eine Beschreibung

Zu jedem Fahrzeug gehört ein Fahrzeugschein, auch als Zulassungsbescheinigung Teil 1 bezeichnet. Der Schein ist bestückt mit vielen Beschreibungen, aber was bedeuten die vielen …

Fahrzeuge dürfen nur mit den richtigen Reifen geführt werden.
Diana Kossack
Auto

Fahrzeugschein - die Felgengröße richtig lesen

Neue Reifen sind fällig, die Winterreifen müssen getauscht werden oder Sie haben einfach einen platten Reifen. Dann benötigen Sie unter Umständen die Felgengröße Ihres Autos. …

Autositze kann man austragen lassen.
Rainer Ellmer
Auto

Fahrzeugschein - Anzahl der Sitzplätze finden

Die Anzahl der Sitzplätze in einem Fahrzeugschein spielt keine unwesentliche Rolle bei der TÜV-Abnahme. Die Prüfer achten hier darauf, ob die Angaben mit dem Fahrzeug übereinstimmen.

Schon gesehen?

Reifenprofil messen - Anleitung
Daniela Kitzhofer
Auto

Reifenprofil messen - Anleitung

Mit der Zeit nutzen sich Reifen ab. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig das Reifenprofil zu messen. Unterschiedliche Methoden helfen Ihnen dabei, das richtige Reifenprofil zu …

Das könnte sie auch interessieren

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.
Matthias Glötzner
Auto

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Die Sonnebrille sieht cool aus und schützt vor Sonnenblendungen.
Nadine Ehlert
Auto

Sonnenbrille beim Autofahren - Verwendungstipps

Die Sonnenbrille ist nicht nur beim Autofahren im Sommer wichtig. Auch im Winter bei Schnee kann es leicht zu Sonnenblendung kommen. So schützen Sie sich richtig.