Alle Kategorien
Suche

Welche Felgengröße passt auf mein Auto? - So finden Sie es heraus

Welche Felgengröße passt auf mein Auto? - So finden Sie es heraus1:37
Video von Laura Klemke1:37

Wenn Sie sich neue Felgen für Ihr Fahrzeug anschaffen möchten, stellen Sie sich sicherlich die Frage: Welche Felgengröße passt eigentlich auf mein Auto? Die Größe finden Sie in den Fahrzeugpapieren.

Was Sie benötigen:

  • Fahrzeugpapiere

Mit Reifengrößen kennt sich fast jeder Autofahrer gut aus. Doch wenn die Frage lautet: Welche Felgengröße passt eigentlich auf mein Auto, müssen viele Fahrer passen. Viele wissen noch nicht einmal, wo sie die Felgengröße finden.

So finden Sie die Felgengröße für Ihr Auto

  • Sie brauchen eigentlich nur in Ihren Fahrzeugpapieren nachzuschauen. Dort steht, welche Felgengröße auf Ihr Auto passt.
  • Die Felgengröße wird dort in für den Laien kryptischen Werten angegeben. Eine typische Felgengröße sieht so aus: 7Jx15 H2 ET45 LK 4X100.
  • Die Felgengröße lässt sich aber leicht erklären. Die 7 steht für eine Maulbreite von 7 Zoll. Das heißt, es können Reifen mit bis zu 17,78 cm breite aufgezogen werden. Das J beschreibt lediglich die Form der Felgenhörner. Es handelt sich um eine gängige Bezeichnung.
  • Das X bedeutet, dass es sich um eine sogenannte Tiefbettfelge handelt. Fast alle handelsüblichen Felgen sind heutzutage Tiefbettfelgen. Vereinzelt findet man auch noch Flachbettfelgen. Diese werden dann mit einem – bezeichnet.
  • Die Zahl 15 bezieht sich auf den Felgendurchmesser. Dieser Wert ist entscheidend für den Innendurchmesser des Reifens.
  • H2 bedeutet, dass es an der Felge 2 Humps gibt. Humps sind kleine Hubbel im Felgenbett, die zur Sicherheit dienen. Sie verhindern, dass ein schlauchloser Reifen bei hohen Belastungen von der Felge springen kann.
  • ET45 steht für eine Einpresstiefe von 45 mm. Je höher die Einpresstiefe ist, desto enger steht das Rad am Fahrzeug.
  • Die letzte Bezeichnung LK 4X100 beschreibt den Lochkranz. In diesem Fall hat er einen Durchmesser von 100 mm und 4 Löcher für die Radbolzen.
  • Sollten Sie der Meinung sein, dass auf Ihrem Auto ein paar breitere Felgen schöner aussehen würden, können Sie sich auch beim TÜV erkundigen, ob die gewünschte Felgengröße in den Fahrzeugpapieren eingetragen werden kann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos