Alle Kategorien
Suche

Eine Bestecktasche falten - so geht's

Eine Bestecktasche falten - so geht's1:47
Video von Liane Spindler1:47

Wer seinen Tisch für Gäste richtig edel decken möchte, bringt mit Bestecktaschen aus Servietten einen tollen Hingucker auf den Tisch. Mit wenigen Handgriffen kann diese aus Stoff- oder auch Papierservietten gefaltet werden.

Was Sie benötigen:

  • Stoffservietten
  • oder quadratische Papierservietten

Die Bestecktasche wird mit wenigen Handgriffen gestaltet

Besorgen Sie sich zu Beginn passende Servietten für Ihren Tisch. Gerne werden für edle Dekorationen Stoffservietten verwendet. Diese müssen lediglich mit zwei Handgriffen mehr als die Papierservietten gefaltet werden. Beginnen Sie bei Stoffservietten bei Punkt 1 und bei rechteckigen Papierservietten (so gefaltet, wie sie aus der gekauften Packung kommen) bei Punkt 3 der Anleitung. Besondere Effekte ergeben sich bei den Papierservietten, wenn nur die oberste Papierschicht bedruckt ist und die untere Schicht einfarbig ist. Wenn kein zweifarbiger Effekt entstehen soll, müssen einfarbige Servietten benutzt werden. In jedem Fall sieht die Bestecktasche elegant aus und verschönert den Tisch.

  1. Legen Sie die Serviette ausgebreitet auf den Tisch. Nun schlagen Sie einmal die Unterkante nach oben und legen sie auf die Oberkante der Serviette. Die Kante, welche nun an dem Faltknick entsteht, wird glatt gestrichen.
  2. Jetzt falten Sie die Serviette mit dem linken Rand auf den rechten Rand und streichen Sie den Knick der Faltung wieder glatt.
  3. Wenn Sie mit einer Papierserviette arbeiten, wird die Ecke der Serviette, welche die Öffnung der Spitzen hat, nach oben rechts auf den Tisch gelegt. Die Stoffserviette bleibt liegen, wie sie lag.
  4. Nun falten Sie bei der Serviette jeweils eine Schicht von der Kante rechts oben auf die Kante links unten und streichen Sie den Knick glatt.
  5. Die Bischofsmütze ist ein Klassiker unter den Serviettenfalttechniken. Sie ist vor …

  6. Drehen Sie die Serviette so, dass die Oberseite nun auf dem Tisch liegt und die Unterseite zu Ihnen sieht.
  7. Jetzt wird jeweils die linke und rechte Seite der Serviette auf der ganzen Kantenlänge zur Mitte hin gefaltet und die Knickkanten an den Außenseiten werden glatt gestrichen.
  8. Jetzt halten Sie mit der Hand diese Faltung fest und drehen die Serviette wieder so um, dass die Seite, welche auf dem Tisch lag, wieder zu Ihnen sieht.

Es ist eine Tasche auf der Oberseite der Serviette entstanden. Legen Sie die Serviette wird nun so auf den Teller und schieben Sie das Besteck in die entstandene Bestecktasche aus der Serviette.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos