Alle ThemenSuche
powered by

Unendlich-Zeichen bei Word einfügen - so klappt's

Vor allem für naturwissenschaftliche Texte benötigen Sie des Öfteren einmal das Unendlich-Zeichen. Wenn Sie dieses bei Word einfügen möchten, können Sie das sowohl mit wenigen Mausklicks über die Symbol-Schaltfläche von Word oder schneller mit zwei verschiedenen Tastenkombinationen machen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Unendlich-Zeichen bei Word einfügen - so klappt's
Video von Bruno Franke

Symbole über Word einfügen

Bei Word haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Symbole und Zeichen schnell über die Symbol-Schaltfläche einzufügen.

  1. Öffnen Sie dafür zunächst Microsoft Word.
  2. Nutzen Sie dann entweder das leere Dokument oder öffnen Sie eine alte Word-Datei, in der Sie das Zeichen einfügen möchten.
  3. Gehen Sie an die Stelle, an der Sie das Unendlich-Zeichen erstellen lassen wollen.
  4. Wählen Sie in Ihrem Word-Menü unter "Einfügen" den Punkt "Symbol" aus. Falls Sie Word 2007 oder 2010 nutzen sollten, müssen Sie zusätzlich auf "Weitere Symbole" klicken.
  5. Es öffnet sich ein kleines Dialogfenster, das Ihnen verschiedene Zeichen und Symbole anbietet. Wählen Sie links oben bei "Schriftart" den Wert "(normaler Text)" aus.
  6. Klicken Sie danach rechts oben bei "Subset" auf die Auswahl "Mathematische Operatoren", damit Sie direkt zu diesen Zeichen springen können.
  7. Oben, fast in der Mitte, finden Sie nun das Zeichen für "unendlich". Führen Sie entweder einen Doppelklick auf das Zeichen aus oder markieren Sie das Zeichen und klicken Sie danach rechts unten auf "Einfügen".
  8. Word fügt das Zeichen dann automatisch bei Ihrer gewünschten Stelle ein. Klicken Sie nun rechts unten auf "Schließen", um das Dialogfenster wieder zu schließen.

Tastenkombination für das Unendlich-Zeichen nutzen

Um das Zeichen einzufügen, können Sie auch zwei verschiedene Tastenkombinationen verwenden.

  1. Zum einen haben Sie die Möglichkeit, den vordefinierten Unicode zu nutzen. Sie finden diesen immer rechts unten im Symbolfenster, wenn Sie auf ein Symbol klicken. Für das Unendlich-Zeichen lautet der Code "221E".
  2. Geben Sie diesen Code bei Word ein und drücken Sie anschließend die Tastenkombination ALT+C. Die ALT-Taste ist links unten auf Ihrer Tastatur direkt neben der Windows-Taste. Daraufhin wird der Text automatisch in das Unendlich-Zeichen umgewandelt.
  3. Zum Anderen können Sie auch einen bestimmten Code über Ihren Nummernblock verwenden. Über dieses Verfahren können Sie auch viele andere, verschiedene Zeichen und Symbole, wie Herzen oder Musiknoten, auch außerhalb von Word erstellen.
  4. Stellen Sie dafür sicher, dass Ihr Nummernblock aktiviert ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie auf eine beliebige Zahl klicken. Falls die Zahl erstellt wird, ist der Block eingeschaltet. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie auf die NUM-Taste drücken.
  5. Halten Sie nun die ALT-Taste gedrückt. Geben Sie danach die Zahlenfolge "8734" ein. Jetzt können Sie die ALT-Taste wieder loslassen. Anschließend wird das Unendlich-Zeichen automatisch eingefügt.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Word: Tastenkombination für Noten - so gelingt's
Kevin Höbig

Word: Tastenkombination für Noten - so gelingt's

Mit Microsoft Word können Sie nicht nur einfach nur Buchstaben für Ihre Dokumente verwenden, sondern auch verschiedene Symbole und Zeichen wie Musiknoten, Herzen oder die …

Word-Dokument in Excel umwandeln - so geht's
Jens-Jörg Plep

Word-Dokument in Excel umwandeln - so geht's

Im Büroalltag kommt es oft vor, dass ein herzustellendes Dokument im Idealfall Daten-Repräsentationen aus verschiedenen Modulen der Office-Software enthalten soll. Die Inhalte …

So ändern Sie bei Word die Hintergrundfarbe
Heiko Müller

So ändern Sie bei Word die Hintergrundfarbe

Schreib- und Textverarbeitungsprogramme können in den neuesten Versionen meist mehr als nur das Verfassen und Niederschreiben von Texten. Entweder sind sie gekoppelt mit …

Mit Word einen Abreißzettel machen - so geht's
Ruth Heiden

Mit Word einen Abreißzettel machen - so geht's

Sicherlich sind auch Sie schon einmal einen Weg gegangen, in dessen Verlauf Sie irgendwo an einem Baum, einer Laterne oder einer Pinnwand einen Abreißzettel entdeckt haben. Auf …

Ankreuzkästchen in Word einfügen - so geht´s
Regina Dreßel

Ankreuzkästchen in Word einfügen - so geht's

Sie wollen mit Microsoft Word ein Dokument erstellen, bei dem der Leser die Möglichkeit hat, über Ankreuzkästchen Fragen zu beantworten. Das kann zum Beispiel eine Umfrage …

Kofferanhänger ausdrucken - so geht´s mit Word
Laura Klemke

Kofferanhänger ausdrucken - so geht's mit Word

Wer viel reist, benötigt auch viele Kofferanhänger. Da ist Selbstausdrucken eine günstige und praktische Alternative. Mit Word kann man einfache Kofferanhänger ausdrucken.

Wie kann ich bei Word den Seitenumbruch entfernen?
Ute Zahn

Wie kann ich bei Word den Seitenumbruch entfernen?

Der Begriff „Seitenumbruch“ bezeichnet bei Word, dass an einem bestimmten Punkt im Dokument zur nächsten Seite gewechselt wird. Doch mitunter möchten Sie den Seitenwechsel …

Ähnliche Artikel

Tastatur - Zeichen und Symbole richtig verwenden
Katharina Schnack

Tastatur - Zeichen und Symbole richtig verwenden

Auf der Computertastatur finden Sie viele Tasten mehrfach belegt. Mit der richtigen Zusatztaste nutzen Sie auch Zeichen und Symbole, die sich nicht auf den ersten Blick schreiben lassen.

SMS-Zeichen verstehen - leicht gemacht
Theresa Schuster

SMS-Zeichen - Bedeutung einfach erklärt

SMS-Zeichen und Ihre Bedeutung sind manchmal schwer zu durchschauen. Hier finden Sie eine Auswahl der SMS-Zeichen, deren Bedeutung Sie auf jeden Fall kennen sollten.

Indianer-Symbole können bedeutungsvolle Tattoos sein.
Jessika Mueller

Indianer - Symbole für das Tattoo

Indianer-Symbole sind als Tattoo-Motive nicht neu. Aber welche Bedeutung steht hinter den Zeichen und welche passen am besten zu Ihnen?

Zeichen der Maori vereinen oftmals mehrere Bedeutungen in sich.
Britta Jones

Bedeutung von Maori-Zeichen

Wer sich für traditionsgeprägte Tätowierungen interessiert und den Maori-Stil schön findet, der wird schnell merken, dass die verwendeten Zeichen voller Bedeutungen sind. Ein …

Das Zeichen der liegenden Acht hat mehrere Bedeutungen.
Robert Kelle

Die liegende Acht - das Zeichen und seine Bedeutung

Die liegende Acht ist ein verbreitetes Zeichen, das zumeist die Unendlichkeit symbolisieren soll. Besonders in der Mathematik findet es häufig Anwendung. Zu diesem Zeichen gibt …

Kreuz-Symbole für Kraft im Alltag
Dirk Markendorf

3 Symbole für Kraft

Kraft kann sich symbolisch durch unterschiedliche Zeichen manifestieren, auch können die Symbole dafür sorgen, dass diese Ihnen bei leichten Schwächeanfällen oder in Zeiten der …

Schon gesehen?

Tastatur - Zeichen und Symbole richtig verwenden
Katharina Schnack

Tastatur - Zeichen und Symbole richtig verwenden

Auf der Computertastatur finden Sie viele Tasten mehrfach belegt. Mit der richtigen Zusatztaste nutzen Sie auch Zeichen und Symbole, die sich nicht auf den ersten Blick schreiben lassen.

Powerpoint 2007 - Seite einrichten
Fabian Janisch

Powerpoint 2007 - Seite einrichten

Microsoft Office wird als Programmpaket der Textverarbeitung (Word), Tabellenkalkulation (Excel) und für vieles mehr genutzt. Eines der Programme ist eben auch Powerpoint, …

PDF in Word umwandeln - so wird es eine Textdatei
Mahmud Kamal

PDF in Word umwandeln - so wird es eine Textdatei

Sie möchten eine PDF-Datei bearbeiten aber Sie wissen nicht wie? Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie eine PDF-Datei in eine Word-Datei umwandeln, welche Sie danach bearbeiten können.

Mehr Themen

Fotos und Grafiken im JPG-Format lassen sich ganz einfach in EPS umwandeln.
Sabrina Friedrich

JPG in EPS umwandeln - so geht's

Eine Datei im JPG-Format in eine Vektordatei, also EPS, umwandeln zu können, ist kein Hexenwerk. Besonders Druckereien benötigen meist Dateien in diesem Format, um damit arbeiten zu können.

Nicht verzweifeln, wenn ein Update immer wieder kommt.
Roswitha Gladel

Windows Update kommt immer wieder - was tun?

Updates sind wichtig, keine Frage. Manchmal registriert der PC nicht, dass diese schon vorhanden sind. Es kommt immer wieder zu Verzögerungen beim Runterfahren des Computers, …