Alle Kategorien
Suche

Häkchen-Symbol mit der Tastatur erstellen - so funktioniert's

Häkchen-Symbol mit der Tastatur erstellen - so funktioniert's1:21
Video von Benjamin Elting1:21

Wenn Sie unter Windows oder Mac ein Häkchen-Symbol einfügen möchten, können Sie dies nicht direkt über Ihre Tastatur machen, sondern benötigen dafür entweder zusätzlich noch die Maus oder Sie müssten zunächst selbst eine Tastenkombination festlegen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie hier.

Häkchen-Symbol unter Windows einfügen

Wenn Sie ein Häkchen-Symbol auf einem Windows-Computer erstellen möchten, können Sie dies nicht komplett direkt über die Tastatur oder eine bestimmte Tastenkombination machen.

  • Sie könnten dafür lediglich die Tastenkombination Alt+0252 probieren, wodurch Sie aber keinen reinen Haken, sondern ein Wurzelzeichen erstellen, welches fast wie ein Haken aussieht.
  • Allerdings können Sie einen Häkchen unter Windows zusammen mit der Tastatur und Ihrer Maus machen.
  • Dazu können Sie entweder Microsoft Word oder die Windows-Zeichentabelle nutzen.
  • Für den Weg über die Windows-Zeichentabelle müssten Sie die Tastenkombination Windows+R drücken, "charmap.exe" eingeben und "Enter" drücken. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie dort als Schriftart "Windings 2" aus und wählen Sie den Haken aus, den Sie fast am Ende finden. Klicken Sie auf "Kopieren" und fügen Sie den Haken dann in dem gewünschten Programm mit der Tastenkombination Strg+V ein.
  • Bei Word müssten Sie lediglich ein "P" schreiben, das Zeichen markieren und oben als Schriftart "Windings 2" auswählen.
  • Alternativ könnten Sie das Symbol auch unter "Einfügen" und "Symbol" auswählen, wobei Sie bei "Schriftart" den Eintrag "Windings 2" festlegen müssten. Dabei haben Sie die Möglichkeit, mit einem Klick auf "Tastenkombination" eine eigene Tastenkombination für das Häkchen-Symbol zu erstellen.

Tastatur beim Mac zum Einfügen nutzen

Auch wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie ein Häkchen nicht direkt über die Tastatur machen, sondern nur das Wurzelzeichen mit Alt+V erstellen.

  • Alternativ können Sie bei Microsoft Word wie oben beschrieben ein Häkchen mithilfe der Schriftart "Windings 2" erstellen. Dabei haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, unter "Einfügen" und "Sonderzeichen" und dem Button "Tastenkombination..." eine eigene Tastenkombination festzulegen.
  • Zudem können Sie dafür die Zeichenpalette Ihres Macs verwenden. 
  • Sie finden diese rechts oben, indem Sie auf die Deutschlandflagge klicken und dort "Zeichenpalette" auswählen.
  • Wenn Sie dann im Menü in den Bereich "Verschiedene Zeichen" wechseln, sehen Sie in der fünften Reihe von oben im rechten Bereich zwei verschiedene Häkchen-Symbole.
  • Sie können diese einfügen, indem Sie einen Doppelklick auf das jeweilige Symbol machen oder diesen nach unten in das Suchfeld ziehen und dann auf "Einsetzen" klicken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos