Alle Kategorien
Suche

Kalender in Excel einfügen - so funktioniert's

Kalender in Excel einfügen - so funktioniert´s1:41
Video von Bruno Franke1:41

Wie für viele Standardaufgaben bietet Excel auch für Kalender Vorlagen, die Sie verwenden und Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen können, um schnell repräsentative Ergebnisse zu erzielen.

Was Sie benötigen:

  • Excel 2007
  • Excel 2010
  • Excel 2003

Um einen Kalender in Excel zu erstellen, können Sie auf Standardvorlagen zurückgreifen, die Microsoft Ihnen online zur Verfügung stellt. Dazu müssen Sie sich zunächst mit dem Internet verbinden, falls nicht bereits eine Verbindung besteht. Die folgenden Schritte können Sie nur ausführen, wenn Sie online sind.

Kalender für Excel 2007 bzw. 2010

  1. Öffnen Sie Excel.
  2. Klicken Sie in Excel 2007 auf die Office-Schaltfläche und anschließend auf „Neu“. Klicken Sie in Excel 2010 im Menüband auf die Registerkarte „Datei“ und anschließend auf „Neu“.
  3. Klicken Sie im angezeigten Fenster im Abschnitt „Microsoft Office Online“ (Excel 2007) bzw. im Bereich „Office.com-Vorlagen“ (Excel 2010) auf den Eintrag „Kalender“.
  4. Wählen Sie aus den verschiedenen Kategorien aus. Unter anderem stehen Vorlagen für Wochen- und Tageskalender, Jahreskalender verschiedener Jahrgänge und mehrjährige Kalender zur Verfügung. Manche Vorlagen sind auch so gestaltet, dass sie für einen beliebigen Jahrgang angepasst werden können. Am besten durchsuchen Sie die verschiedenen Kategorien, um die für Sie geeignete Option zu finden.
  5. Klicken Sie die gewünschte Vorlage an, um diese auszuwählen, und klicken Sie auf der rechten Seite auf „Download“.
  6. Der Kalender wird nun in Excel geöffnet.
  7. Passen Sie den Kalender entsprechend Ihrer Bedürfnisse an. 

Microsoft-Vorlage in die 2003er-Version einfügen

Für Excel 2003 stellt Microsoft leider keine aktuellen Kalendervorlagen mehr zur Verfügung. Sie können aber über einen Umweg dieselben Vorlagen nutzen, die für die neueren Excel-Versionen angeboten werden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Aktualisieren Sie Ihr Windows-System mithilfe der Microsoft-Update-Funktion.
  2. Laden Sie sich aus dem Internet das Servicepack 3 für Office 2003 herunter und installieren Sie es, wenn Sie dies nicht bereits getan haben.
  3. Laden Sie sich aus dem Internet das "Microsoft Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint" herunter und installieren Sie es, wenn Sie dies nicht bereits getan haben. Damit können Sie die neueren Dateiformate, die Office ab den Versionen 2007/10 verwendet auch in Office 2003 öffnen und bearbeiten.
  4. Hier finden Sie die Vorlagen zum Download. Laden Sie die gewünschte Vorlage herunter.
  5. Öffnen Sie die Vorlage in Excel 2003 und speichern Sie sie als normale Datei unter einem neuen Namen ab.
  6. Passen Sie den Kalender entsprechend Ihrer Bedürfnisse an.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos