Alle Kategorien
Suche

Word: Tastenkombination für Noten - so gelingt's

Word: Tastenkombination für Noten - so gelingt's2:53
Video von Bruno Franke2:53

Mit Microsoft Word können Sie nicht nur einfach nur Buchstaben für Ihre Dokumente verwenden, sondern auch verschiedene Symbole und Zeichen wie Musiknoten, Herzen oder die Zeichen für Mann und Frau einfügen. Dies können Sie sowohl mit der Maus über bestimmte Word-Schaltflächen wie "Symbole" machen oder auch nur Ihre Tastatur verwenden. Wie Sie die Tastenkombinationen nutzen können, erfahren Sie hier.

Microsoft Word - mehr als nur Textverarbeitung

Die Textverarbeitungssoftware "Word" ist ein wichtiger Bestandteil des Office-Pakets von Microsoft und das am meisten genutzte Programm, um Textdateien zu erstellen oder zu bearbeiten.

  • Dabei können Sie auf die Standardfunktionen bei der Textverarbeitung wie das Einstellen der Schriftart, -größe und -farbe oder das Hervorheben von Textstellen über "Fett", "Kursiv" und "Unterstrichen" zurückgreifen.
  • Über die vorinstallierten Schriftarten und bereitgestellten Symbole können Sie außerdem mit wenigen Klicks bestimmte Sonderzeichen oder Zeichen in Ihren Text einfügen. Dabei stehen Ihnen auch diverse Tastenkombinationen zur Verfügung, um sich den Weg über die Word-Schaltflächen zu sparen
  • Zudem können Sie auch schnell und einfach mit den mitgelieferten Vorlagen verschiedene Brief-Formate, Diagramme, Grafiken oder Web-Formulare erstellen. Auch Tabellen und Inhaltsverzeichnisse können Sie leicht mit Word erzeugen, sodass Sie auch umfangreiche Dokumente und sogar Bücher ohne Probleme verfassen können.
  • In den neuesten Versionen von Word stehen Ihnen darüber hinaus verschiedene andere Formate als die Standard-Word-Formate DOC oder RTF zur Verfügung. So können Sie zum Beispiel auch OpenOffice-Dokumente öffnen und speichern oder ein Dokument als PDF abspeichern.

Für Musiknoten eine Tastenkombination verwenden

In Microsoft Word können Sie Symbole wie Herzen oder Musiknoten sowohl über die Schaltfäche "Symbole" als auch schneller über eine Tastenkombination erstellen, ohne dafür zusätzliche Programme oder Plug-ins installieren zu müssen.

  1. Starten Sie als Erstes Microsoft Word und öffnen Sie ein neues oder ein bereits erstelltes Dokument.
  2. Um ein Symbol über eine bestimmte Tastenkombination zu erzeugen, müssen Sie zunächst überprüfen, ob Sie Ihren Nummernblock aktiviert haben, was normalerweise der Fall ist. Der Nummernblock befindet sich rechts auf Ihrer Tastatur. Sie erkennen einen aktivierten Nummernblock oft daran, dass bei der "NUM"-Taste, die sich über der Zahl 7 befindet, ein kleines Licht brennt. Brennt dieses Licht nicht oder ist ein solches nicht vorhanden, klicken Sie auf die "NUM"-Taste und geben Sie irgendwo in Ihrem Dokument eine beliebige Zahl über den Nummernblock ein. Wird die Zahl erzeugt, ist der Nummernblock aktiviert. Ansonsten drücken Sie noch einmal auf die "NUM"-Taste.
  3. Wenn Sie Ihren Nummernblock aktiviert haben, gehen Sie in Ihrem Dokument an die Stelle, wo Sie die Musiknote erstellen möchten.
  4. Drücken Sie danach die sich links neben der Leertaste befindliche "ALT"-Taste und halten Sie diese gedrückt.
  5. Geben Sie als Nächstes nacheinander auf Ihrem Nummernblock die Zahlen 1 und 3 oder 1 und 4 ein und lassen Sie danach die "ALT"-Taste wieder los. Daraufhin wird die Musiknote bei Word eingefügt. Mit den Zahlen 1 und 3 können Sie eine einhälsige Musiknote (♪) erzeugen, mit 1 und 4 eine zweihälsige Note (♫).
  6. Wenn Sie keinen Desktop-PC sondern einen Laptop nutzen sollten, kann es sein, dass die Musiknoten nicht erstellt werden. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie zusätzlich noch die "FN"-Taste gedrückt halten. Die Tastenkombination wäre somit "ALT+FN+1+3" für eine einhälsige bzw. "ALT+FN+1+4" für eine zweihälsige Musiknote.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos