Was Sie benötigen:
  • Basiskenntnisse im Umgang mit einem PC
  • Den Browser Internet Explorer (Version 8)

Den Browserverlauf des Internet Explorer anzeigen lassen

Um den Browserverlauf des Internet Explorer einsehen zu können, müssen Sie die Internetoptionen zu diesem Programm aufrufen. Dies können Sie auf folgende Weise bewerkstelligen:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer und wählen Sie die Option "Extras", die sich auf der oberen Leiste im Browserfenster befindet. Alternativ können Sie auch über die Systemsteuerung Ihres Betriebssystems Ihre Einstellungen vornehmen. Klicken Sie dazu zunächst auf das Start-Symbol und rufen Sie die Systemsteuerung auf. Wählen Sie nun (sofern Sie sich in der Kategorieansicht befinden) "Netzwerk- und Internetverbindungen" aus und klicken Sie danach auf "Internetoptionen". Haben Sie jedoch die klassische Ansicht aktiviert, können Sie direkt die Internetoptionen auswählen.
  2. Klicken Sie in den nun geöffneten Optionen des Internet Explorer auf die Registerkarte "Allgemein" und rufen Sie unter dem Punkt "Browserverlauf" die "Einstellungen" auf.
  3. Tätigen Sie nun einen Mausklick auf die Schaltfläche "Dateien anzeigen". Jetzt haben Sie Einblick in die von Ihnen zuletzt aufgerufenen Seiten samt den Dateien, die mit Ihrem Besuch auf die Website geladen wurden. U. a. finden sich in diesem Ordner Cookies, die Internetseiten benutzen, um sie bei einem späteren Besuch wiederzuerkennen.