Leon Schwarz

Leon Schwarz

HELPSTER Autor

Das Schreiben ist meine langjährige Leidenschaft. Es bereitet mir immer wieder großes Vergnügen, über Themen, die mich bewegen, zu schreiben und mit ihnen eventuell – vor allem gesellschaftliche und philosophische – Denkanstöße zu geben. Derzeit schreibe ich an zwei Manuskripten – eines in englischer, das andere in deutscher Sprache verfasst. Jeweils befassen sie sich – jedoch mit unterschiedlicher thematischer Gewichtung – mit zahlreichen Menschen- und Weltbildern und umfassen das gesamte Spektrum menschlicher Erfahrung in seiner guten aber auch in seiner weniger guten Gestalt. Der Leser soll zum einen schonungslos bewegt, aber zum anderen auch ermutigt werden, über seine Grenzen hinauszuwachsen. Dies sind aber nur zwei von vielen Projekten, die auf ihre Entfaltung warten. Meine Ideenliste ist lang und wächst stetig weiter an. Ich betreibe weiterhin ein eigenes Lektorat, mit dem ich mittlerweile einige Erfolge verbuchen konnte. Es ist erstaunlich, zu lesen, was Menschen heutzutage bewegt und welche Erfahrungen und Gedanken sie in Schriftform verewigt wissen wollen. Scheinbar leben wir in höchst komplexen Zeiten, in denen der Kreativität mehr Raum denn je gegeben wird. Dies ist mit Sicherheit nicht zuletzt den neuen Publishing-Formen zu verdanken, die mit Readern und E-Books ein vollkommen neues Literaturgefühl verbreiten – sowohl bei den Lesern als auch den Autoren. Ebenso begeistere ich mich für das Zeichnen und die digitale Bildbearbeitung. Dies führte vor ein paar Jahren dazu, dass ich das Erstellen von Shirt- bzw. Kleidungsdesigns für mich entdeckte. Vektor- und andere Grafiken zu entwerfen ist eine nahezu entspannende und meditative Tätigkeit – schlichtweg eine weitere Form der kreativen Selbstverwirklichung. Eine weitere große Passion meinerseits ist der Sport, dazu aber weiter unten mehr.

Wohnort:Nordrhein-Westfalen
Artikel:286
Meine Links:

Meine Interessen

Gesundheit, Wellness, Computer, Internet, Kultur

Grund meiner Themenwahl

Zu meiner Themenwahl lässt sich grundsätzlich sagen, dass ich vielseitig interessiert bin, was sich u. a. in meinem interdisziplinären Studium der Sozialwissenschaft niederschlug, welches wiederum mein Interesse an Themen wie zwischenmenschlichen Beziehungen, sozialen Prozessen in verschiedenen Kulturen, der Sozialpsychologie und der Gesellschaft als solche bestärkte. Insbesondere partnerschaftliche Bindungen sehen sich insbesondere in heutigen Tagen vielerlei Problemen und Spannungsfeldern ausgesetzt – Beruf und Familie tragen jeweils andere Erwartungen an die jeweils geforderten Personen heran. Das Individuum muss dabei jedoch nicht auf der Strecke bleiben – auch für die Liebe lässt sich dieser Tage noch Zeit finden. Des Weiteren bezeichne ich mich als "Digital Native", also als eine jener Personen, die mit Unterhaltungselektronik, Computern und vor allen Dingen dem Internet als neuem Medium der Kommunikation aufwuchsen und mit ihnen umzugehen wissen. Die Tiefen des Internet sind ein unerschöpflicher Quell nützlicher Informationen. Man muss nur wissen, wo man suchen muss und wie man unterschiedliche Informationen zu bewerten hat. Hinterfragen und den eigenen Verstand benutzen – nur zwei Aspekte, die im Umgang mit den neuen Medien von Wert sind. Ich bin leidenschaftlicher Kampfsportler (Muay Thai, Krav Maga) und weiß, wie wichtig eine gesunde Ernährung und ein ausgewogener Lebensstil sein können, wenn es heißt, stets mehr von sich zu fordern und über eigene Grenzen hinauszugehen.

Neueste Artikel des Autors

abonnieren

Wissen Sie momentan mit dem Begriff "voten" noch nicht wirklich etwas anzufangen, so kann …

Wollen Sie Ihrem Partner eine sinnliche Massage gönnen, so können Sie dabei manches in Betracht …