Alle Kategorien
Suche

Bremsklötze wechseln - so geht's beim Fahrrad

Bremsklötze wechseln - so geht's beim Fahrrad2:35
Video von Astrid Schweizer2:35

Die meisten Fahrräder verfügen über sogenannte Felgenbremsen, bei denen das Rad mithilfe von Bremsklötzen, die beim Bremsen von beiden Seiten auf die Felge gedrückt werden, zum Halten gebracht wird. Eine Abnutzung der Bremsklötze lässt sich dabei auf Dauer nicht vermeiden. Wenn Sie ein paar Hinweise beachten, ist das Auswechseln der Bremsklötze allerdings relativ einfach selbst durchzuführen.

Was Sie benötigen:

  • neue Bremsklötze
  • Schraubenschlüssel

So montieren Sie die neuen Bremsklötze

Spätestens wenn das Profil der Bremsklötze gänzlich abgebremst ist, müssen diese ausgewechselt werden. Dabei ist es entscheidend, die neuen Bremsklötze nicht nur irgendwie zu befestigen, sondern auch optimal auszurichten.

  1. Um die Bremsklötze zum Auswechseln abzumontieren, müssen Sie zunächst das Bremsseil lösen oder gegebenenfalls einfach die Vorrichtung zum Entspannen des Bremsseils verwenden.
  2. Drehen Sie nun mit einem passenden Schraubenschlüssel die Muttern ab und nehmen Sie die abgenutzten Bremsklötze aus Ihrer Halterung heraus.
  3. Setzen Sie nun unter Beachtung der Laufrichtung (sofern diese vorgegeben ist) die neuen Bremsklötze ein, setzen Sie die Muttern wieder auf und ziehen Sie diese so fest an, dass sich die Bremsklötze noch gut verschieben lassen, aber nicht mehr von allein verrutschen können.

So stellen Sie Ihre Fahrradbremse richtig ein

  1. Bringen Sie die Bremsklötze durch Verschieben in die richtige Position, sodass Sie beim Betätigen der Bremse gleichmäßig auf die Mitte der seitlichen Felgenflächen gedrückt werden.
  2. Korrigieren Sie gegebenenfalls auch die Neigung der Bremsklötze, sodass diese bei gezogener Bremse vollflächig auf der Felge aufliegen. Beachten Sie allerdings, dass die Bremsklötze bei Cantileverbremsen so eingestellt werden müssen, dass die hinteren Kanten der Bremsklötze bei gezogener Bremse noch 1 bis 2 mm Abstand zur Felge haben.
  3. Sind die Bremsklötze optimal ausgerichtet, müssen Sie diese Position fixieren, indem Sie jetzt die Mutter fest anziehen. Kontrollieren Sie anschließend durch Betätigen der Bremse, dass sich die Ausrichtung nicht wieder verändert hat.

Wenn Sie die Bremsklötze in der beschriebenen Weise montieren und einstellen, optimieren Sie nicht nur die Bremswirkung bei Ihrem Fahrrad. Darüber hinaus können Sie einer vorzeitigen oder ungleichmäßigen Abnutzung der Bremsklötze effektiv entgegenwirken und damit Zeit und Geld sparen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos