Alle Kategorien
Suche

Zugdraht - so wechseln Sie den Bremszug an einem Fahrrad

Zugdraht - so wechseln Sie den Bremszug an einem Fahrrad2:59
Video von Astrid Schweizer2:59

Der Zugdraht ist beim Fahrrad das Verbindungsstück zwischen Bremshebel und und Bremskörper. Spätestens wenn die Bremsen schwergängig werden oder sich das Bremsverhalten verschlechtert, ist es an der Zeit, den Bremszug zu wechseln. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten.

Was Sie benötigen:

  • neuer Zugdraht
  • Endkappen
  • passende Sechskant- und Inbusschlüssel
  • Kabelschneider
  • Quetschhülsen

Das Auswechseln des Zugdrahtes bei der Fahrradbremse

Das Wechseln des Bremszuges bei einem Fahrrad kann sich je nach Hersteller der Bremse in einzelnen Punkten etwas unterscheiden. Die grundlegende Vorgehensweise zum Lösen des alten und Festklemmen des neuen Zugdrahtes ist jedoch stets dieselbe.

  1. Entlasten Sie zunächst die Bremskörper und entfernen Sie den alten Zugdraht, indem Sie die dort befindliche Klemmschraube lösen, sodass der Bremszug frei bewegbar ist, und dann die Enden des Zugdrahtes mitsamt den Endkappen abschneiden. 
  2. Ziehen Sie den Bremshebel an, sodass sich die Zugaufnahme öffnet und Sie den neuen Zugdraht problemlos einführen können.
  3. Montieren Sie am Ende der Zughülle eine neue Endkappe auf dem Zugdraht und befestigen Sie diesen dann am Bremskörper.

So gelingt das Festklemmen des Bremszuges 

  1. Um den Zugdraht festzuklemmen, müssen Sie zuvor je nach Hersteller Ihrer Bremse entweder die Taste am Bremshebel oder den Schnellspanner am Bremskörper betätigen.
  2. Anschließend können Sie die Stellschraube am Bremshebel hereinschrauben, um den Zugdraht zu spannen. Stellen Sie die Länge des Bremszuges so ein, dass sich ein Abstand von 1 bis 2 mm zwischen Felge und Bremsbacke ergibt.
  3. Wenn die Bremse passend eingestellt ist, können Sie den Zugdraht mit einem passenden Innensechskantschlüssel fest anziehen, den Bremszug etwa auf Höhe der Bremsschuhe abschneiden und die Quetschhülsen anklemmen.

Bevor Sie sich nach dem Wechseln der Bremszüge wieder aufs Rad schwingen, sollten Sie die Bremse auf Funktionsfähigkeit und Sicherheit testen. Lässt die Bremswirkung bei Belastung nach oder rutscht der Zugdraht durch, müssen Sie den Bremszug neu ausrichten und die Stellschraube fest anziehen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos