Alle Kategorien
Suche

Beim Fahrrad die optimale Sattelhöhe einstellen - so geht's

Beim Fahrrad die optimale Sattelhöhe einstellen - so geht's0:59
Video von Anna-Maria Schuster0:59

Bei Ihrem Fahrrad sollten Sie immer die optimale Sattelhöhe einstellen. Mitunter entscheiden schon wenige Millimeter darüber, ob Sie auch längere Strecken schmerzfrei fahren können.

Was Sie benötigen:

  • Inbusschlüssel
  • Wasserwaage

Die optimale Sattelhöhe beim Fahrrad entscheidet darüber, ob Sie auch längere Strecken schmerzfrei fahren können. Deshalb sollten Sie sich die nötige Zeit nehmen und die Höhe des Sattels optimal einstellen.

So finden Sie die optimale Sattelhöhe beim Fahrrad

  • Bevor Sie die Sattelhöhe bei Ihrem Fahrrad einstellen, müssen Sie zunächst die Neigung des Sattels korrekt ausrichten. Dazu ist eventuell eine Wasserwaage erforderlich. Der Fahrradsattel sollte nämlich möglichst waagerecht stehen.
  • Nachdem Sie den Fahrradsattel waagerecht eingestellt haben, müssen Sie versuchen, die optimale Sattelhöhe einzustellen. Im Internet und auch in diversen Zeitschriften werden immer wieder Tabellen veröffentlich, die das Einstellen der Sattelhöhe erleichtern sollen. Die darin enthaltenen Angaben sind aber in der Regel sehr allgemein. Deshalb sind sie nicht besonders hilfreich.
  • Die Höhe des Sattels beim Fahrrad hängt von Ihrer Körpergröße, der Lenkerhöhe und Ihren individuellen Vorlieben ab. Die optimale Sattelhöhe ist dann erreicht, wenn Sie Ihre Beine bei der niedrigsten Pedalstellung nicht komplett gerade durchstrecken müssen.

Die Sattelhöhe individuell einstellen

  1. Am Sattelholm befindet sich eine Inbusschraube. Diese müssen Sie lösen, um die Sattelhöhe verändern zu können. Bei gelöster Schraube können Sie die Sattelstütze herausziehen oder hineinschieben.
  2. Nach der Änderung der Sattelhöhe müssen Sie die Inbusschraube wieder fest anziehen, damit sich der Sattel nicht während der Fahrt löst.
  3. Am einfachsten gelingt das Einstellen der optimalen Sattelhöhe durch Ausprobieren verschiedener Positionen.
  4. Sie sollten dann mit verschiedenen Sattelhöhen jeweils eine längere Strecke fahren. Dadurch spüren Sie am besten, welche Sattelhöhe für Sie optimal ist.

Es macht zwar etwas Arbeit, die optimale Sattelhöhe für Ihr Fahrrad zu finden, dieser Aufwand ist aber langfristig von hohem Nutzen. Deshalb sollten Sie sich ruhig die Mühe machen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos