Alle Kategorien
Suche

bootsqm.dat - was sich hinter der Datei verbirgt

bootsqm.dat - was sich hinter der Datei verbirgt0:53
Video von Peter Oliver Greza0:53

Informatik ist nicht jedermanns Sache. Und das ist auch gut so. Man möchte jedoch nicht mit jedem kleinen Problem direkt zum Fachmann des Vertrauens laufen und diesen unnötig mit Arbeit belasten. Die Datei "bootsqm.dat" ist einer dieser Fälle, bei dem man nicht auf Anhieb weiß, was zu tun ist, doch hier kann Abhilfe geschaffen werden.

Ist bootsqm.dat sicher oder schadet sie?

  • Generell gilt erst einmal, dass bootsqm.dat sicher ist. Sie haben sich kein Virus eingefangen, auch wenn es vielleicht zunächst danach aussieht.
  • bootsqm.dat erscheint immer dann auf Ihrer Festplatte, wenn ein Programm oder eine Datei, wie z. B. Tune Up Utilities, auf die chkdsk.exe zugreift und sie ausführt. Die Datei bootsqm.dat wird dann zum einmaligen Gebrauch auf Ihre Festplatte geschrieben.
  • chkdsk.exe führt einige Kommandozeilenprogramme aus, die Ihre Festplatte nach Dateisystemfehlern überprüfen. Auch diese Datei ist völlig unbedenklich und bei Windows mit inbegriffen.
  • Wenn chkdsk.exe Fehler auf Ihrer Festplatte entdeckt, wird die Datei versuchen diese erkennen. Ist das Programm in der Lage den Fehler zu identifizieren, kann es sie reparieren.

Was tut bootsqm.dat?

  • bootsqm.dat entsteht, wie oben erwähnt, bei der Nutzung von chkdsk.exe und hilft dabei, die Festplatte zu überprüfen und ordnungsgemäß zu starten. Die Datei ist nach diesem Vorgang ohne weitere Verwendung.
  • Warum die Datei danach auf dem System bleibt, ist nicht ganz sicher. Sicher ist aber, dass sie danach ohne Bedeutung ist und einfach gelöscht werden kann.
  • Sie wird nicht wieder repliziert. Wenn Sie jedoch das nächste Mal wieder eine Anwendung starten die auf chkdsk.exe zugreift wird die Datei erneut auf Ihrer Festplatte erscheinen.

Wie Sie erkennen können, ist bootsqm.dat eine sehr harmlose Datei. Sie kann per Knopfdruck auf "Entf" einfach entfernt werden, ohne dass Ihr System Schaden davon trägt. Gleichzeitig gilt aber auch, dass sie nicht gelöscht werden muss. Sie wird wie oben erwähnt immer wieder erscheinen, sobald Sie das verursachende Programm oder die verursachende Datei starten. Da sie aber keine weiteren Schritte auf Ihrem System ausführt, kann die Datei genauso bedenklos auf Ihrer Festplatte verweilen.

Verwandte Artikel