Alle Kategorien
Suche

Blender: Bild einfügen - so geht's

Blender: Bild einfügen - so geht's1:28
Video von Benjamin Elting1:28

Blender ist eine beliebte und kostenlose 3D-Software. Lesen Sie hier, wie Sie ein Bild einfügen können, um so das Modeln zu vereinfachen.

Blender ist eine frei verfügbare Software, die Sie kostenlos im Internet herunterladen können. Sie wir mit der Zeit immer besser und stellt so eine Alternative zu professionellen, aber sehr teuren Programmen dar. Schon preisgekrönte Animationsfilme wurden damit produziert. Auch ein Bild können Sie als Referenz einfügen, um sich so das Konstruieren der Modelle zu erleichtern.

So können Sie in Blender ein Bild einfügen

  1. Schalten Sie zuerst die Ansicht Ihres Hauptfensters von Blender in die orthografische Ansicht, falls dies noch nicht der Fall sein sollte. Dazu klicken Sie auf "View" und dann auf "View Persp/Ortho" oder drücken auf dem Num-Pad die 5.
  2. Nun klicken Sie auf "View" - "Properties", um die Eigenschaften der Ansicht zu öffnen.
  3. Diese scrollen Sie ganz nach unten und setzen einen Haken bei "Background Images". Klicken Sie dann den Button "Add Image" und anschließend den Button "Open".
  4. Suchen Sie das gewünschte Bild heraus und bestätigen mit "Open Image". Schon sollten Sie das Bild im Hintergrund sehen.

So legen Sie das Bild für einzelne Ansichten fest

Es kann sehr sinnvoll sein, einzelne Bilder für den Hintergrund einzelner Ansichten festzulegen, z. B. wenn Sie Ansichten einer Figur von vorne, von der Seite und von oben als Referenzen für die Modellierung der Figur verwenden möchten.

  1. Gehen Sie wieder zu den "Properties" und scrollen ganz nach unten zum "Background Images".
  2. Um das eben geladene Bild für eine Ansicht festzulegen, klicken Sie neben "Axis" auf "All Views" und wählen die gewünschte Ansicht, z. B. "Left" aus.
  3. Fügen Sie nun, wie oben beschrieben, ein weiteres Bild hinzu und weisen es einer anderen Ansicht zu.
  4. So verfahren Sie weiter, bis Sie alle Hintergrundbilder festgelegt haben.

Sie sehen, dass es gar nicht so schwer ist, wenn Sie in Blender ein Bild einfügen wollen, auch wenn die Menüführung ein wenig gewöhnungsbedürftig ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos