Alle Kategorien
Suche

Belegte Brötchen - Rezepte und kreative Tipps

Belegte Brötchen - Rezepte und kreative Tipps2:05
Video von Lars Schmidt2:05

Belegte Brötchen sind super, wenn Sie Gäste erwarten oder einfach einmal keine Lust zum Kochen haben. Mit diesen beiden Rezepten und den kreativen Tipps und Ideen werden Ihre Brötchen auch zu optischen Leckerbissen.

Zutaten:

  • Putenbrust-Käse-Brötchen:
  • 1 Brötchen
  • 4 Scheiben Putenbrustaufschnitt
  • 1 Sch. Käse (Gouda oder Emmentaler)
  • 2 Salatblätter
  • einige Schnittlauchröllchen
  • etwas Margarine
  • Tomate-Mozzarella-Brötchen:
  • 1 Ciabatabrötchen
  • 1 Tomate
  • 1 Kugel Mozzarella
  • etwas Olivenöl
  • einige Basilikumblätter

Das erste Rezept ist ein typisches Rezept für belegte Brötchen, einfach gemacht und trotzdem ein großer Genuss. Ideal für den Hunger an heißen Sommertagen oder für den kurzfristig angekündigten Besuch.

Bild 0

Belegte Brötchen - Putenbrust-Käse-Brötchen

  1. Halbieren Sie das Brötchen und bestreichen Sie beide Hälften mit ein wenig Butter oder Margarine.
  2. Waschen Sie den Salat und verteilen Sie je ein Blatt auf einer Brötchenhälfte.
  3. Belegen Sie die Brötchenhälften nun gleichmäßig mit dem Putenaufschnitt.
  4. Die Käsescheibe halbieren Sie mittig. Die viereckigen Scheiben teilen Sie dann noch einmal diagonal, sodass Sie dreieckige Käsescheiben erhalten.
  5. Belegen Sie die Brötchen nun mit dem Käse und bestreuen alles mit frischen Schnittlauchröllchen. Fertig! 
Bild 3

Genießen Sie hierzu ein kaltes Bier oder eine erfrischende Fruchtschorle.

Mediterrane Rezepte - Tomaten-Mozzarella-Brötchen

  1. Halbieren Sie das Ciabatta-Brötchen und bestreichen beide Hälften mit etwas Olivenöl.
  2. Die Tomate und der Mozzarella werden in dünne Scheiben geschnitten.
  3. Belegen Sie die Brötchenhälften abwechseln mit Tomaten- und Mozzarellascheiben.
  4. Zum Schluss geben Sie noch einige in Streifen geschnittene Basilikum-Blätter oben drauf. Fertig!
Bild 5

So schnell und einfach haben Sie belegte Brötchen, die nach Urlaub schmecken. Genießen Sie dazu ein leicht gekühltes Glas Rotwein.

Ideen und kreative Dekorationsmöglichkeiten für belegte Brötchen

  • Mit einem Plätzchenausstecher lassen sich auch Wurst und Käse ausstechen. Damit lassen sich die Brötchen dekorativ belegen. 
  • Einige Scheiben hart gekochter Eier oben auf dem Brötchen runden das belegte Brötchen optisch ab.
  • Frische Kräuter bieten bei vielen Rezepten für belegte Brötchen kreative geschmackliche Vielfalt.
  • Verschiedene Gewürzmayonnaisen aufs Brötchen gestrichen ersetzen die Margarine und bringen zusätzliche Abwechslung.
  • Salat, Tomaten, Gurken und Zwiebelringe bringen den frischen Geschmack auf ein Brötchen.

Bevor Sie loslegen, überlegen Sie, welche Wurst- und Käsesorten von Ihnen am liebsten gegessen werden und kombinieren Sie selbst nach Belieben. So entstehen wie von selbst Ihre ganz persönlichen Rezepte. Guten Appetit!

Bild 7
Bild 7

Verwandte Artikel