Alle Kategorien
Suche

Barocke Rahmen selber machen - so verschönern Sie einen alten Bilderrahmen

Barocke Rahmen selber machen - so verschönern Sie einen alten Bilderrahmen3:17
Video von Brigitte Aehnelt3:17

Barocke Rahmen können Sie ganz einfach aus alten Bilderrahmen und verschiedenen Zierelementen selber basteln. Ihr Rahmen wird danach in einem komplett neuen Stil erstrahlen und sicherlich für Aufsehen sorgen.

Was Sie benötigen:

  • barocke Zierelemente
  • alten Bilderrahmen
  • Kleber
  • goldene oder weiße Farbe

Barocke Elemente für den Bilderrahmen vorbereiten

Wenn Sie Ihrem alten Bilderrahmen einen neuen Stil verpassen möchten, können Sie diesen durch verschiedene Elemente ganz einfach neu gestalten.

  1. Da barocke Bilderrahmen oftmals sehr verspielt wirken, benötigen Sie zunächst verschiedene Holzelemente oder Styroporelemente, mit denen Sie Ihre Bastelarbeiten durchführen können. Solche Bastelelemente können Sie zum Beispiel im Baumarkt, Bastelladen oder auch in verschiedenen Möbelläden erhalten. Sollten Sie dort nicht fündig werden, steht Ihnen natürlich auch noch das Internet zur Verfügung. Dort erhalten Sie durch den Suchbegriff „Barock-Ornamente“ eine große Auswahl.
  2. Nachdem Sie sich geeignete Elemente gekauft haben, müssen Sie diese nun bemalen. Besonders barock sieht es aus, wenn Sie zum Bemalen goldene oder weiße Farbe verwenden. Damit die kleinen Details Ihrer Elemente auch nach dem Anmalen noch gut zu erkennen sind, sollten Sie einen kleinen Pinsel verwenden.
  3. Legen Sie nach dem Anmalen die Ornamente auf Zeitungspapier und lassen Sie sie vollständig trocknen.

Einen alten Rahmen verschönern

Mit den verschiedenen Elementen können Sie nun ganz einfach Ihren alten Rahmen verschönern.

  1. Für den Fall, dass Sie sich nicht für komplette Zierleisten entschieden haben sollten, müssen Sie zunächst auch Ihren Bilderrahmen in derselben Farbe wie die Elemente anstreichen. Handelt es sich dabei um einen Echtholzbilderrahmen, sollten Sie diesen zunächst abschmirgeln.
  2. Wenn die Farbe getrocknet ist, können Sie nun die Elemente an den Rahmen halten und dann mit einem Bleistift markieren, an welche Stelle Sie die Elemente setzen möchten.
  3. Geben Sie anschließend je nach Material der Elemente entweder Holzkleber oder Styroporkleber auf die Elemente und kleben Sie sie dann auf den Bilderrahmen. Drücken Sie die Elemente leicht an und lassen Sie dann den Kleber erst trocknen, bevor der barocke Rahmen verwendet wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos