Alle Kategorien
Suche

Kleine Schultüte basteln - so gelingt's im Handumdrehen

Kleine Schultüte basteln - so gelingt's im Handumdrehen1:38
Video von Bianca Koring1:38

Eine Schultüte eignet sich nicht nur zum ersten Schultag. Das nette Präsent können Sie auch zu Studienbeginn oder zum ersten Tag im Kindergarten verschenken. Hierbei eignet sich dann eine kleine Variante der gefüllten Tüte. Im Handumdrehen können Sie diese mit Tonkarton und Krepp-Papier ganz leicht selber basteln und nach Ihren Wünschen gestalten.

Was Sie benötigen:

  • 1 großer Bogen Tonkarton
  • Krepp-Papier
  • Geschenkband
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Bleistift
  • Band
  • optional:
  • Sticker zum Bekleben
  • Stifte zum Bemalen
  • Glitzer
  • Fineliner
  • Plusterpens

Die kleine Schultüte lässt sich recht schnell basteln, da Sie aus einem großen Stück Tonkarton einfach einen Halbkreis ausschneiden und nach Wunsch verzieren.

Bild 0

Die kleine Tüte basteln

  1. Nehmen Sie zunächst den Tonkarton zur Hand und legen Sie diesen waagerecht vor sich auf den Tisch.
  2. Im nächsten Schritt befestigen Sie den Stift am Faden und messen anschließend etwa 50 cm des Fadens ab.
  3. Die Spitze des Stiftes setzen Sie an der oberen linken Ecke des Tonkartons an und ziehen den Faden anschließend gut straff zur unteren linken Ecke.
  4. Halten Sie den Faden an der Ecke unten gut fest und ziehen Sie mit der Stiftspitze einen Viertelkreis auf dem Tonkarton.
  5. Diesen Viertelkreis können Sie jetzt mit der Schere ausschneiden und anschließend zur Schultüte zusammenrollen.
  6. Die Seiten der Tüte benetzen Sie mit Bastelkleber und kleben die Tüte dann zusammen.
  7. Aus dem Krepp-Papier schneiden Sie ein ausreichend großes Stück aus. 
  8. Benetzen Sie den inneren oberen Rand der Tüte mit Kleber und befestigen Sie daran das ausgeschnittene Krepp-Papier. Dieses können Sie dann oben mit dem Geschenkband zusammenbinden und so die Tüte verschließen.
Bild 3

Die Schultüte verzieren - Anregungen

Nach dem Basteln und Trocknen des Rohlings beginnen Sie mit der Gestaltung.

  • Sollten Sie die kleine Tüte bemalen wollen, empfiehlt es sich, dieses vor dem Zusammenrollen zu tun, da dies einfacher ist.
  • Die Tüte lässt sich am oberen Rand mit Dekoband oder Krepp-Papier umkleben. Weiterhin können Sie zudem einige Bänder am Innenrand befestigen, die außen herunterhängen.
  • Sie lässt sich auch mit verschiedenen Stickern oder auch Fotos bekleben. Die Sticker können Sie passend zum Anlass aussuchen, oder aber Sie gestalten die Tüte nach einem bestimmten Thema, z. B. Mickey Mouse oder Prinzessin, Piraten etc.
  • Natürlich können Sie sie auch einfach unifarben belassen oder mit verschiedenen ausgeschnittenen Formen (Dreiecke, Vierecke, Kreise) aus Tonpapier bekleben.
  • Außerdem eignen sich Plusterpens oder Fineliner, mit diesen lassen sich Namen oder Zahlen ganz einfach und dekorativ auftragen. Aber auch Glitzer oder Aufkleber sind passend.

Viel Spaß beim anschließenden Befüllen der selbst gebastelten Schultüte.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos