Alle Kategorien
Suche

Windows XP: eine Lan-Verbindung einrichten - so geht's

Windows XP: eine Lan-Verbindung einrichten - so geht's1:11
Video von Benjamin Elting1:11

Eine Lanparty steht an? Sie müssen Dateien zwischen Computern austauschen?. Dafür brauchen Sie eine Lan-Verbindung. Wie Sie unter Windows XP eine Lanverbindung einrichten, zeigt die folgende Anleitung.

Das müssen Sie beachten

  1. Um überhaupt eine Lan-Verbindung einrichten zu können, müssen Sie zuerst ein Lankabel (auch Patchkabel genannt) kaufen.
  2. Besitzen Sie solches schon, kann es direkt losgehen. Verbinden Sie die Computer oder den Switch nun mit dem Lankabel.

Eine Lan-Verbindung unter Windows XP einrichten

  1. Klicken Sie zunächst links unten auf das Windows XP-Startsymbol in der Taskleiste. Wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Nun gehen Sie auf Netzwerk & Interneteinstellungen. Sie finden dort eine Registerkarte "Netztwerkverbindungen anzeigen". Klicken Sie diese an und wählen Ihr Lan-Netzwerk aus.
  3. Klicken Sie auf Eigenschaften und scrollen sie nach unten. Wählen Sie Internetprotokoll (TCP / IP) aus. Jetzt sehen Sie zwei große Felder, in denen Zahlen eingegeben werden müssen.
  4. Eine LAN- oder WLAN-Verbindung ist heutzutage in fast jedem Haushalt oder jedem …

  5. Beginnen Sie mit dem ersten Feld und wählen "Folgende IP-Adresse verwenden" an. Geben Sie nun folgende Adresse ein : 192.168.1.XX. Die letzten zwei Ziffern können Sie selbst bestimmen. Wichtig ist nur, das kein anderer dieselben zwei Ziffern benutzt. Sonst ist das Einrichten einer Lan-Verbindung nicht möglich. Die Subnetzmaske wird automatisch eingestellt und kann übernommen werden. Das Feld Gateway muss leer bleiben.
  6. Die letzten zwei Felder, die DNS Einstellungen betreffen, müssen auch leer gelassen werden.
  7. Bestätigen Sie abschließend die vorgenommenen Einstellungen mit der Registerkarte Ok, um die Windows XP Lan-Einstellungen zu speichern.
  8. Sie haben die Lan-Verbindung jetzt eingerichtet. Die oben genannten Einstellungen müssen Sie bei jedem anderen Computer, der mit Ihnen verbunden sein soll, vornehmen. Andernfalls finden sich die Computer nicht gegenseitig und es können keine Daten ausgetauscht werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos