Alle Kategorien
Suche

Wieviel Bit hat mein Windows? - So finden Sie es heraus

Wieviel Bit hat mein Windows? - So finden Sie es heraus1:41
Video von Bruno Franke1:41

Oft werden für Programme verschiedene Bit-Versionen zum Download angeboten. Wenn Sie nicht wissen sollten, welche Versionen Sie herunterladen müssen, sollten Sie sich darüber informieren, wieviel Bit Ihr Prozessor hat. Wie Sie dies bei Windows herausbekommen, erfahren Sie hier.

Die Bit-Version Ihres Computers gibt den Grad der Informationsverarbeitung Ihres Prozessors an. Wenn Sie eine 64-Bit-Version nutzen sollten, kann Ihr Windows-System mehr Arbeitsspeicher nutzen, sodass Ihre Computer-Leistung insgesamt gesteigert werden kann. Um herauszubekommen, wie viel Bit Ihr Prozessor hat, müssen Sie je nach Betriebssystem unterschiedlich vorgehen.

Bild 0

Windows XP: So viel Bit hat Ihr Prozessor

Um bei Windows XP herauszufinden, wieviel Bit Ihr Computer verwendet, können Sie dies über die Systemeigenschaften oder -informationen anzeigen lassen.

  1. Klicken Sie dazu zunächst auf "Start" und danach auf "Ausführen" oder drücken Sie die Tastenkombination WINDOWS+R.
  2. Daraufhin erscheint ein kleines Fenster. Geben Sie in diesem entweder "sysdm.cpl", um Ihre Systemeigenschaften zu öffnen, oder "winmsd.exe" für Ihre Systeminformationen ein.
  3. Klicken Sie auf "OK".
  4. Wenn Sie Ihre Systemeigenschaften geöffnet haben, klicken Sie auf den Reiter "Allgemein". Daraufhin können Sie bei dem Eintrag "System" Ihre Bit-Version erkennen: Bei einer 64-Bit-Version würde "x64" zu finden sein (also zum Beispiel "Windows XP Professional x64"), bei einer 32-Bit-Version würde die Bezeichnung fehlen.
  5. Sollten Sie Ihre Systeminformationen aufgerufen haben, gehen Sie zu "Systemübersicht". Bei dem Eintrag "Element" können Sie unter "Prozessor" Ihre Bit-Version ablesen: Beginnt der Wert mit "AMD64" (AMD-Prozessor) oder "ia64" (Intel-Prozessor), nutzen Sie eine 64-Bit-Version. Bei einer 32-Bit-Version beginnt der Wert mit "X86".
Bild 3

Wieviel Bit bei Windows Vista oder Windows 7

Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 nutzen sollten, können Sie die Systemsteuerung oder ebenfalls die Systeminformationen verwenden, um herauszubekommen, wieviel Bit Ihr Prozessor hat.

  • Öffnen Sie dazu Ihre Systemsteuerung und geben Sie oben rechts im Suchfenster "System" ein. Klicken Sie dann auf den ersten Eintrag "System". Daraufhin erhalten Sie die Übersicht über Ihren Computer. Unter dem Eintrag "Systemtyp" steht dann entweder "64 Bit-Betriebssystem" oder "32 Bit-Betriebssystem".
  • Alternativ können Sie auch auf „Start“ klicken  und unten links "Systeminformationen" in das Suchfeld eingeben. Klicken Sie danach auf den Eintrag "Systeminformationen". Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster. In diesem können Sie ebenfalls unter "Systemtyp" (8. Eintrag von oben) Ihre Bit-Version ablesen: "x64" steht dabei für 64-Bit-Version, "x86" für eine 32-Bit-Version.
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos