SweetIM lockt mit vielen Smileys für Chat-Programme. Das Programm nervt viele Anwender bald. Doch ist nicht immer das Programm selbst dafür verantwortlich, da sich auch Viren und andere Schädlinge als sweetIM.exe tarnen. 

So kann man SweetIM löschen

Um Konflikte mit anderen Programmen oder gar unerwünschte Viren auf dem Rechner zu bekommen, sollte man SweetIM löschen. Das Deinstallieren von SweetIM kann man mit ein paar Schritten mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit vornehmen.

  • Ein Programm lässt sich auf unterschiedliche Weise löschen beziehungsweise deinstallieren. Oftmals bietet die Software im Startmenü von Windows eigene Einträge an. Das gilt allerdings nicht für solche Programme, die unentdeckt bleiben wollen und sich hartnäckig weigern, gelöscht zu werden.
  • Wer das Betriebssystem Windows 7 nutzt, klickt mit Doppelklick auf das Feld “Computer“. Andere Ordner können auch geöffnet werden, indem Sie auf “Computer“ klicken. Sind Sie im gewünschten Ordner gelandet, klicken Sie in der oberen Leiste auf “Programm deinstallieren oder ändern“. 
  • Jetzt gelangen Sie ins Fenster, wo Sie alle installierten Programme angezeigt erhalten. Hier suchen Sie nach dem Eintrag SweetIM, den markieren Sie und klicken auf “Deinstallieren“. Vor dem Löschen sollten Sie alle offenen Messenger-Anwendungen und Browser schließen.

Toolbar im Browser deinstallieren

SweetIM hat sich nicht nur als eigenständiges Programm in den Messengern integriert. Es macht sich auch als SweetIM Toolbar im Browser breit.

  • Hier sollten Sie aus Toolbar gleichfalls SweetIM löschen, da damit nur unnütz Speicherplatz belegt wird. Beim Starten des Browsers verbraucht das auch noch Systemressourcen. 
  • Loswerden können Sie die SweetIM Toolbar in der gleichen Weise wie das Programm SweetIM selbst. Gehen Sie wie vorstehend vor und deinstallieren Sie den Programmeintrag SweetIM Toolbar.  

Man kann auch auf Start und Ausführen klicken, dann "regedit eingeben", damit sich der Registrierungseditor öffnet. Nutzen Sie die integrierte Suchfunktion, um alle Einträge mit der Bezeichnung SweetIM zu suchen und zu löschen. Danach starten Sie Ihren Rechner und prüfen, ob das Löschen erfolgreich war.