Alle ThemenSuche
powered by

Ad-Aware deinstallieren - so geht's

Die Antiviren- bzw. Anti-Spyware-Software "Ad-Aware" können Sie in den meisten Fällen über die eingebaute Deinstallationsfunktion von Ad-Aware oder Windows deinstallieren. Was Sie dabei noch machen müssen und was Sie bei Problemen tun können, erfahren Sie hier.

Ad-Aware deinstallieren - so geht's
Video von Benjamin Elting

Deinstallieren von Ad-Aware

Um Ad-Aware von Ihrem Computer zu deinstallieren, können Sie dies normalerweise direkt über die Deinstallationsfunktion von Ad-Aware machen.

  1. Klicken Sie dafür bei "Start" und "Programme" auf "Ad-Aware" und dann auf "Uninstall ad-aware" bzw. "Ad-Aware deinstallieren".
  2. Deinstallieren Sie dann die Software mithilfe des Assistenten. 
  3. Sollten es dabei Probleme geben, können Sie die Software auch über die Systemsteuerung unter "Software" oder "Programme" deinstallieren. 
  4. Öffnen Sie anschließend den Installationsordner von Ad-Adware, den Sie standardmäßig unter "C" bei "Programme" und "Lavasoft" finden.
  5. Starten Sie dann im Ordner "Ad-Aware" die Datei "unregaaw.exe", um das Programm aus der Windows-Registry zu entfernen.
  6. Löschen Sie danach den kompletten Lavasoft-Ordner, entfernen Sie gegebenenfalls noch die Verknüpfung auf Ihrem Desktop und löschen Sie die unter Umständen noch vorhandenen Anwendungsdateien, indem Sie im Windows Explorer oben "%appdata%" eingeben und dann den Ordner "Lavasoft" entfernen.
  7. Führen Sie zum Schluss einen Neustart Ihres Computers durch.

Deinstallationsprobleme beheben

Sollten Sie Ad-Aware mit der vorherigen Anleitung nicht vollständig von Ihrem Computer deinstallieren können, haben Sie weitere Möglichkeiten, um die Software komplett zu entfernen.

  • Zum einen können Sie dafür die kostenlose Software "MyUnistaller" verwenden. Die Freeware entfernt alle Programmbestandteile sowie alle restlichen Daten, die zu der Software gehören, wie zum Beispiel Anwendungsdateien oder die Registry-Einträge.
  • Zum anderen haben Sie bei Problemen mit der Windows-Registry auch die Möglichkeit, diese mithilfe der ebenfalls kostenlosen Software "CCleaner" zu säubern und somit die noch vorhandenen Einträge von Ad-Aware von Ihrem Computer zu entfernen. 

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Browser Configuration Utility entfernen - so geht's
Alexander Bürkle

Browser Configuration Utility entfernen - so geht's

Das Tool Browser Configuration Utility wird bei vielen Windows-Versionen automatisch mit dem Betriebssystem geladen und benötigt somit natürlich dauerhaft Systemressourcen. …

Wie aktualisiere ich DirectX? - So geht's
Kevin Höbig

Wie aktualisiere ich DirectX? - So geht's

Damit Sie das Beste aus Ihrem Computer und Ihrer Grafikkarte herausholen können, sollten Sie die auf Ihrem Computer installierte Microsoft-Multimedia-Komponente "DirectX" …

REFOG-Keylogger deinstallieren - so geht's
Dennis Ziesecke

REFOG-Keylogger deinstallieren - so geht's

Keylogger zeichnen jeden Tastendruck auf dem PC auf - nicht immer ist diese Funktion auf dem eigenen Computer erwünscht. Der REFOG-Keylogger lässt sich relativ leicht …

Imikimi - so gestalten Sie ein Kimi
Claudia Jansen

Imikimi - so gestalten Sie ein Kimi

Auf der Seite "imikimi" können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und tolle Motive – sogenannte „Kimis“ – kostenlos selbst gestalten.

Ähnliche Artikel

Veoh lässt sich einfach entfernen.
Alexander Bürkle

Veoh deinstallieren - so geht's

Die Veoh Toolbar bereichert Ihren Internetbrowser um eine zusätzliche Leiste und stellt Ihnen neue Funktionen zur Verfügung. Ist Ihr Browser durch diese Toolbar langsamer oder …

Deinstallieren Sie unbenötigte Programme, um Speicherplatz anderweitig nutzen zu können.
Levert Lieb

ICQ 7.2 deinstallieren

Sollten Sie auf Ihrem PC ICQ 7.2 installiert haben und es sagt Ihnen mittlerweile nicht mehr zu; ist es kein Problem; es einfach wieder zu deinstallieren. Generell sollten …

Ein langsamer PC belastet die Nerven.
Peter Oliver Greza

PC-Bremsen finden

Mit jedem installierten Programm wird der PC etwas langsamer. Sie können diese PC-Bremsen jedoch sehr einfach leicht finden und entfernen.

ThreatFire schützt den Computer vor Viren.
Alexander Bürkle

ThreatFire deinstallieren - so geht's

Auf jedem Computer sollte sich eine Software zum Aufspüren von Malware befinden, denn über das Internet gelangen viele Schädlinge auf den Computer. Verwenden Sie zum Beispiel …

MediaGet kann zu rechtlichen Problemen führen.
Alexander Bürkle

MediaGet deinstallieren

MediaGet ist eine Computersoftware, mit der Sie sich Musik und andere Inhalte aus dem Internet herunterladen können. Das Filesharing-Programm kann Sie leicht in rechtliche …

eType hilft Ihnen bei Schreibprogrammen.
Alexander Bürkle

eType deinstallieren - Anleitung

Die Software Type ist eine kostenlose Anwendung, die Ihnen bei Ihren Textverarbeitungs-Aufhaben hilfreich unter die Arme greifen wird. Die Freeware ist zwar nur in englischer …

Schon gesehen?

Searchnu deinstallieren - so geht's
Kevin Höbig

Searchnu deinstallieren - so geht's

Wenn Sie die Searchnu Toolbar von Ihrem Computer entfernen möchten, reicht es oftmals nicht aus, dass Sie diese einfach über Windows deinstallieren. Vielmehr müssen Sie danach …

Wie sende ich ein Fax von einem Computer?
Andreas Regener

Wie sende ich ein Fax von einem Computer?

Im Zeitalter des Internets dominiert die eMail immer mehr als Kommunikationsmittel. Allerdings ist in vielen Fällen eine eMail aufgrund der fehlenden Unterschrift nicht …

Mehr Themen

Mit nur einem Knopfdruck können Sie Umbrüche in Excel einfügen.
Jennifer Schneider

Excel: Umbruch - so fügen Sie ihn ein

Um Zeilen in Excel übersichtlicher zu machen, ist es sinnvoll, einen Umbruch einzufügen. Auf diese Weise sehen die einzelnen Zeilen nicht nur gegliederter aus, sondern lassen …

Visual Basic ist eine Programmiersprache, die sich vor allem für kleinere Websites anbietet.
Sima Moussavian

Visual Basic - Form öffnen

Programmieren ist eines der höchstbezahltesten Talente des Technologiezeitalters. Verschiedene Programmiersprachen stehen zur Verfügung. Für kleinere Websites kann …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.

DVDs mit dem Mac brennen
Alexander Bürkle

DVD brennen am Mac - so geht's

Wenn Sie einen Apple Macintosh Computer besitzen und mit diesem DVDs brennen möchten, dann benötigen Sie in der Regel keine Drittanbieter-Software mehr. Das Mac OS X verfügt …