Was Sie benötigen:
  • schafes Messer
  • Sparschäler
  • Löffel
  • Brett

Die Mango ist eine Baumfrucht und stammt ursprünglich aus den Tropen. Sie hat eine grüne, gelbe oder rote Schale und ist reif, wenn Sie duftet und sich etwas eindrücken lässt. Essreife Mangos haben kleine, schwarze Punkte auf der Schale und müssen schnellstmöglich verarbeitet werden. Hier erfahren Sie, wie man eine reife Mango isst.

Wie man die Frucht isst

  1. Es gibt zwei Techniken, die Mango zu schälen und zu essen. Zunächst die einfachere Variante. Schälen Sie die Mango mit einem Sparschäler. Legen Sie sie dann mit der flachsten Stelle auf ein Brett.
  2. Schneiden Sie nun mit einem scharfen Messer Scheiben der Mango herunter. Versuchen Sie dabei, so eng wie möglich an dem Kern vorbei zu schneiden.
  3. Die Stücke der Mango, die besonders eng am Kern lagen, haben eine faserige Struktur und können nicht gegessen werden, da die Fasern zwischen den Zähnen hängen bleiben.

Mango schälen und schneiden

  1. Bei der zweiten Variante isst man die Mango von der Schale runter. Schneiden Sie dazu mit einem scharfen Messer einmal um die Mango herum, und zwar so, dass Sie am Kern entlang schneiden.
  2. Nun nehmen Sie einen großen Löffel zur Hand und führen ihn in die Kerbe hinein. Versuchen Sie nun die Mango und den Kern voneinander zu lösen. Die Mango wird anschließend in zwei Teile zerfallen.
  3. Nehmen Sie den Teil ohne Kern und schneiden Sie quer und längs Linien in das Fruchtfleisch. Bei dem Teil mit dem Kern trennen Sie zunächst mit dem Löffel den Kern heraus. Schneiden Sie dann auch in dieser Hälfte Linien in das Fruchtfleisch.
  4. Stülpen Sie die Mango nun um. Sie sehen jetzt viele kleine Quadrate, die man einfach von der Schale runter isst.