Alle ThemenSuche
powered by

Vorfahrtsregeln an einer Kreuzung ohne Ampel erklären

Damit unser Straßenverkehr gut funktioniert, gibt es eine Straßenverkehrsordnung. Darin sind alle Regeln und Vorschriften niedergeschrieben. Dort finden Sie auch die Vorfahrtsregeln für Kreuzungen.

Vorfahrtsregeln an einer Kreuzung ohne Ampel erklären
Video von Samuel Klemke

Wenn Sie gerade Ihren Führerschein machen, werden Sie ja ausführlich anhand der Straßenverkehrsordnung geschult. Sie lernen dort alles über die Verkehrsregeln, die Schilder und was ganz besonders wichtig ist, die Vorfahrtregeln auf Kreuzungen, Gabelungen oder Aus- und Einfahrten.

Bild 1

Das sind die Vorfahrtsregeln

  • Die Vorfahrtsregeln legen im Prinzip fest, welcher Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug beim Zusammentreffen auf einer Kreuzung zuerst fahren darf. Bei allen Regeln und Vorschriften im Verkehr gilt auch immer "Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme".
  • Die Vorfahrtsregeln werden durch Verkehrszeichen unterstützt. Das sind zum Beispiel solche mit den Bedeutungen "Hauptstraße", "Vorfahrt gewähren", "Stopp". Wer sich auf einer Hauptstraße befindet, hat Vorfahrt und an einem Stoppschild müssen Sie natürlich anhalten.
  • Eine weitere Art der Regelung auf Kreuzungen sind Ampeln. Durch ihre Farben bestimmen sie, bei Rot zu halten und bei Grün können Sie fahren.
  • Die schwierigsten, aber trotzdem eindeutigen Regeln gibt es auf Kreuzungen ohne jegliche Verkehrszeichen und Ampeln. Hier gilt der Hauptsatz "Rechts vor Links", das heißt, wer am weitesten von rechts kommt, hat die Vorfahrt.
Bild 4

Vorfahrt an der Kreuzung ohne Ampel

  • Wenn an einer Kreuzung Ampeln stehen, sind gleichzeitig immer auch Verkehrszeichen da. Solange die Signalanlage geht, überstimmt sie sozusagen die Schilder und regelt die Vorfahrt. Fallen die Ampeln aus oder werden abgeschaltet, dann sind die Verkehrszeichen wieder verbindlich für die Vorfahrtsregeln.
  • Man erkennt an dem Schild "Hauptstraße" deren Verlauf und egal, ob sie gerade ausführt oder abbiegt, wenn Sie darauf bleiben, haben Sie Vorfahrt. Verlassen Sie die Hauptstraße nach links, müssen Sie dem Gegenverkehr die Vorfahrt gewähren.
  • Steht auf Ihrer Fahrbahn das Zeichen "Vorfahrt gewähren", müssen Sie den Verkehr auf der Hauptstraße beachten und dürfen nur in den Kreuzungsbereich einfahren, wenn Sie niemanden behindern oder gefährden.
  • Bei einem "Stopp" müssen Sie grundsätzlich am Schild anhalten und erst dann vorsichtig so weit vorfahren, dass Sie den Kreuzungsbereich einsehen können. Ist unter dem Schild ein Zusatzschild mit zum Beispiel "10 m", halten Sie nach 10 Metern an. Erst wenn freie Fahrt ist, dürfen Sie weiterfahren.
  • Befinden sich keine Ampeln und Verkehrszeichen auf der Kreuzung, ist es eine Straßenkreuzung mit gleichrangigen Straßen. Hier gelten die Vorfahrtsregeln, wer am weitesten von rechts kommt. Fahren Sie mit äußerster Vorsicht und reduzierter Geschwindigkeit. Sehen Sie auf die Seitenstraße rechts neben Ihnen. Kommt da jemand, müssen Sie ihm die Vorfahrt gewähren, ist keiner da, dürfen Sie weiter fahren. Dabei müssen Sie aber auf den Gegenverkehr achten, wenn Sie links abbiegen wollen.
  • Sollten an einer solchen Kreuzung einmal auf allen Einmündungen gleichzeitig Fahrzeuge kommen, dann gilt "Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme" mit Zeichengebung.

Seien Sie immer vorsichtig im Straßenverkehr, achten und beachten Sie alle Verkehrsteilnehmer und haben Sie allzeit gute Fahrt.

Bild 6

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Scheibenwischwasser selber machen
Matthias Bornemann

Scheibenwischwasser selber machen

Fehlt Ihnen beim Autofahren der Durchblick? Dann sollten Sie vielleicht mal wieder Scheibenwischwasser nachfüllen. Bevor Sie jetzt aber zu überteuerten Tankstellenprodukten …

Parken-Verboten-Schild - so deuten Sie es richtig
Reingard Syring

Parken-Verboten-Schild - so deuten Sie es richtig

Manche Schilder im Straßenverkehr sehen einander sehr ähnlich. So ist es auch mit den beiden Schildern "Halten Verboten" und "Parken Verboten". Außerdem hat das Verkehrsschild …

Reifenprofil messen - Anleitung
Daniela Kitzhofer

Reifenprofil messen - Anleitung

Mit der Zeit nutzen sich Reifen ab. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig das Reifenprofil zu messen. Unterschiedliche Methoden helfen Ihnen dabei, das richtige Reifenprofil zu …

Rückwärts einparken - Anleitung
Anne Leibl

Rückwärts einparken - Anleitung

Wer zentral wohnt, kennt das Problem: Es gibt kaum Parkplätze und wenn es doch mal einen gibt, ist dieser gerade so groß, dass man vorwärts keine Chance hat einzuparken. Doch …

Autoaufkleber entfernen - so geht´s ganz leicht
Markus Meyer

Autoaufkleber entfernen - so geht's ganz leicht

Die Vielfalt der Autoaufkleber ist groß und die Zahl der Autofahrer ebenso, wenn sie auf ihrem Auto etwas verewigen möchten: ob das Auto von der Oma gesponsert ist, welches …

Ähnliche Artikel

Vorfahrtsregeln zu üben, hilft Ängste abzubauen.
Wilfried Flammiger

Vorfahrtsregeln üben - Anregungen

Die Mißachtung der Vorfahrtsregeln führt immer wieder zu Unfällen. Das muss nicht sein, wenn sich jeder korrekt verhält. Dazu ist aber die genaue Kenntnis der …

Achten Sie auf das blaue Hinweisschild!
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Unechter Kreisverkehr - so verhalten Sie sich richtig

Ein "unechter" Kreisverkehr - was bitte soll das denn sein? Man glaubt es kaum, aber das gibt es wirklich. Und in ihm sollte man gut aufpassen, denn es gelten andere Verkehrsregeln.

Rechts vor links ist neben anderen Vorfahrtsregeln dazu geeignet, den Verkehr sicher zu machen.
Britta Jones

Vorfahrtsregeln: rechts vor links? - Informatives

Die Vorfahrtsregeln im Straßenverkehr sind für jeden Fahrer sehr wichtig. Die Regel „rechts vor links“, kennt eigentlich jeder. Doch auch hierzu gibt es wesentliche Ausnahmen. …

Das ist in Deutschland verboten.
Manuela Käselau

Handys im Straßenverkehr - Informatives

Im Straßenverkehr mit Handys zu hantieren, ist keine besonders schlaue Idee. Das Problem daran ist die Ablenkung von dem, was im Verkehr passiert.

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Kaugummi vom Autositz entfernen - so gelingt's
Jürgen Hemminger

Kaugummi vom Autositz entfernen - so gelingt's

Gerade bei der Autopflege sind manche Autofahrer sehr anspruchsvoll. Da ist es gar nicht gut, wenn Verschmutzungen auftreten, die dann auch noch schwer zu entfernen sind. Wenn …

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.
Matthias Glötzner

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Überlegen Sie sich gut, ob Sie dem ADAC kündigen wollen.
Julian Grzegorczyk

ADAC Kündigung - so funktioniert's

Sie benötigen den ADAC nicht mehr, weil Sie Ihr Auto verkauft haben? Die Kündigung für den ADAC ist schnell geschrieben, aber Sie müssen ein paar Dinge beachten.