Alle Kategorien
Suche

Rechts vor links - so merken Sie sich Verkehrsregeln richtig

Rechts vor links - so merken Sie sich Verkehrsregeln richtig2:36
Video von Bastian Loos2:36

Sich Verkehrsregeln wie "rechts vor links" zu merken,ist vor allen Dingen Gewohnheit. Mit etwas Erfahrung und Übung bekommen Sie das schnell hin!

Was Sie benötigen:

  • Übung
  • Fahrschulbögen

Rechts vor links und andere Verkehrsregeln merken

  • Wenn Sie Ihren Führerschein machen und an den schier unendlich vielen Verkehrsregeln verzweifeln, denken Sie daran: Aller Anfang ist schwer. Wenn man etwas Neues lernt, kommen einem die vielen neuen Informationen oft als endlos und unübersichtlich vor. Im Nachhinein aber erkennt man meist, dass es gar nicht so schwierig war, das Neue aufzunehmen und zu lernen.
  • Übung macht den Meister! Nutzen Sie also regelmäßig Ihre freie Zeit, um sich einige Regeln anzuschauen! Auch wenn Sie nur fünf oder zehn Minuten Zeit haben: Schauen Sie in Ihr Übungsbuch oder machen ein oder zwei Fahrschulbögen! Die regelmäßige Übung hilft Ihnen dabei, sich Verkehrsregeln wie "rechts vor links" ins Gedächtnis einzuprägen, sodass die theoretische Fahrschulprüfung für Sie nach einiger Zeit ein Klacks sein wird.
  • Schreiben Sie sich die wichtigsten Verkehrsregeln  wie "rechts vor links" und andere Regeln auf Karteikarten und gehen diese jeden Abend vor dem Schlafengehen durch. Wenn man sich vor dem Schlafengehen Lernstoff einprägt, speichert sich dieser oft besonders gut im Gedächtnis ein.
  • Untermauern Sie Ihr theoretisches Wissen über die Verkehrsregeln durch möglichst viel Praxiserfahrung! Neben Ihren Fahrstunden sollten Sie auch auf dem Verkehrsübungsplatz regelmäßig üben, Auto oder Motorroller zu fahren. Fragen Sie Freunde oder Familienmitglieder, ob diese mit Ihnen üben. Indem Sie praktisch üben, sind Sie gezwungen, Ihr theoretisches Wissen anzuwenden und zu festigen.
  • Fragen Sie beim Fahren immer wieder nach. Auch als Beifahrer können Sie dem Fahrer Fragen stellen wie zum Beispiel: "Warum gilt hier rechts vor links nicht?", wenn Sie eine Verkehrssituation nicht verstehen. Suchen Sie sich einen verständnisvollen und erklärungswilligen Fahrer, den Sie öfter auf Fahrten begleiten dürfen und der bereit ist, Ihnen beim Fahren einige Verkehrssituationen und Verkehrsregeln zu erklären.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos