Alle Kategorien
Suche

Vorfahrtsregeln üben - Anregungen

Die Mißachtung der Vorfahrtsregeln führt immer wieder zu Unfällen. Das muss nicht sein, wenn sich jeder korrekt verhält. Dazu ist aber die genaue Kenntnis der Straßenverkehrsordnung notwendig. Intensives Üben führt zum Erfolg.

Vorfahrtsregeln zu üben, hilft Ängste abzubauen.
Vorfahrtsregeln zu üben, hilft Ängste abzubauen.

Was Sie benötigen:

  • die Straßenverkehrsordnung
  • Schultafel
  • Kreide
  • Spielzeugautos

Vorfahrtsregeln sind die wichtigsten Vorschriften im Verkehr

  • Überall, wo sich Verkehrsströme treffen oder kreuzen, käme es ohne eindeutige Regelungen zum Verhalten auf der Straße zum Chaos. Nicht ohne Grund werden die Vorfahrtsregeln in der Straßenverkehrsordnung an vorderster Stelle behandelt.
  • Für Fahranfänger bedeutet das richtige Verhalten an Kreuzungen und Einmündungen immer eine stressige Herausforderung, bis sich die Regeln eingeprägt haben. Durch intensives Üben wird schließlich erreicht, dass die Handlungen in solchen Situationen zur Routine werden.

So können Sie alle Vorfahrtsregeln üben bis zur Perfektion

  • Nehmen Sie sich den Abschnitt "Vorfahrt" in der Straßenverkehrsordnung zur Hand und beginnen Sie, die angeführten Vorschriften am konkreten Beispiel in Ihrer Umgebung zu beobachten. Mit der einfachsten Regel "rechts vor links" sollten Sie anfangen.
  • Die alte Fahrschulmethode, Spielzeugautos auf einer aufgemalten Kreuzung, bzw. Einmündung regelgerecht fahren zu lassen, ist keineswegs Schnee von gestern. Das geht auch auf dem Küchentisch mit einem Bogen Packpapier.
  • Haben Sie einen Garten oder Hof, können Sie Fahrbahnen sogar imitieren und gemeinsam mit Ihren Kindern üben. Stellen oder legen Sie dazu auch entsprechende Verkehrszeichen aus, genauso, wie auch auf der Tafel.
  • Schließlich können Sie als Beifahrer im praktischen Verkehr dem Fahrer laut sagen, wie er sich jetzt an der nächsten Kreuzung zu verhalten hat, nämlich so, wie Sie sich dort verhalten würden.
  • Erst wenn der gestandene Fahrer stets genauso fährt, wie Sie es tun würden, haben Sie gute Aussichten, die Fahrschulprüfung im Fach "Vorfahrtsregeln" erfolgreich zu bestehen. Viel Erfolg!
Teilen: