Alle Kategorien
Suche

Umrechnung Kubikmeter in Tonnen - so geht's

Umrechnung Kubikmeter in Tonnen - so geht's2:27
Video von Lars Schmidt2:27

Gibt es tatsächlich eine Umrechnung von Kubikmetern in Tonnen? Eigentlich nicht, denn es handelt sich um einen Rauminhalt und ein Gewicht bzw. eine Masse. Wenn man allerdings das Material kennt, geht es flott.

Kubikmeter und Tonnen - zwei verschiedene Einheiten

  • Eine einfache Umrechnung der beiden genannten Einheiten ist zunächst nicht möglich, etwa so, wie Sie Kilogramm in Tonnen umrechnen. Dies liegt daran, dass es sich um zwei verschiedene Größen handelt.
  • Zur Einheit "Kubikmeter" (abgekürzt m³) gehört das Volumen, auch Rauminhalt, eines Körpers. Die Einheit "Tonnen" (abgekürzt t) gehört zu einem Gewicht, physikalisch auch Masse genannt. 

Die Umrechnung erfolgt über einen Umweg

  • Genausowenig, wie Sie Sekunden in Meter umrechnen können, können Sie Kubikmeter in Tonnen umrechnen. Führen Sie sich einmal vor Augen, dass gleichschwere Körper durchaus unterschiedliche Volumina einnehmen können - denken Sie nur an Federn und Eisen. Und ein Kubikmeter Wasser wird mit Sicherheit ein ganz anderes Gewicht haben als ein Kubikmeter Blei. 
  • Im einfachsten Fall handelt es sich bei dem Material um Wasser. Hier gilt nämlich die einfache Regel, dass ein Kubikdezimeter (also 1 dm³) unter normalen Bedingungen ein Kilogramm (1 kg) wiegt. Ein Kubikmeter Wasser hat genau 1000 dm³. Somit wiegt dieses Volumen genau 1000 kg. Und das ist genau eine Tonne. Die Umrechnung ist im Fall von Wasser also einfach, 1 m³ Wasser wiegt genau 1 t.
  • Bei anderen Materialien spielt die Dichte eine Rolle. Die Dichte ist definiert als Masse (Gewicht) pro Volumen. Als Formel schreiben Sie d = m/V. In vielen Fällen ist die Einheit kg/m³ oder g/cm³.
  • Nehmen Sie als Beispiel Eisen, dessen Dichte mit d = 7874 kg/m³ angegeben ist (Tabellenbuch, Internet). Dementsprechend erfolgt die Umrechnung, dass ein Kubikmeter Eisen 7874 Kilogramm wiegt. Das sind 7,874 Tonnen, also nahezu 8 Tonnen. Welch ein Unterschied zu Wasser.

Fazit: Ist die Dichte des Materials kleiner als die von Wasser, dann wiegt ein Kubikmeter des Materials weniger als eine Tonne. Bei Wasser ist die Umrechnung 1 : 1. Bei Materialien mit großen Dichten wie zum Beispiel bei Eisen haben Sie mit mehreren Tonnen Gewicht zu tun.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos