Alle ThemenSuche
powered by

Übungen für die tiefe Rückenmuskulatur

Haben Sie Schmerzen im Rücken, durch zu intensive Belastung oder zu langes Sitzen, sollten Sie Übungen durchführen, die Ihre tiefe Rückenmuskulatur trainieren.

Übungen für die tiefe Rückenmuskulatur
Video von Peter Oliver Greza

Was Sie benötigen:

  • Platz zum Trainieren
  • Sportkleidung

Die tiefe Rückenmuskulatur durch Übungen trainieren

Zu jedem guten Training für die tiefe Rückenmuskulatur gehören Lockerungsübungen.

  1. Beginnen Sie mit Schulterkreisen, im Wechsel nach vorn und nach hinten, und kreisen Sie Ihre Schultern danach abwechselnd und in verschiedene Richtungen.
  2. Machen Sie nun Streckübungen. Stellen Sie sich mit schulterbreitem Abstand der Füße aufrecht hin und strecken Sie zuerst den rechten Arm nach oben, während Sie den linken nach unten ziehen. Dehnen Sie sich so weit wie möglich und wechseln Sie danach die Seiten.
  3. Während der Übungen halten Sie Ihren Bauch fest angespannt, da dies ebenfalls eine Kräftigung der Rückenmuskulatur bewirkt. Um die tiefe Muskulatur des oberen Rückens zu trainieren, legen Sie sich in Bauchlage auf den Boden. Heben Sie nun abwechselnd langsam je einen Arm ausgestreckt nach oben in Richtung Decke und senken Sie ihn wieder. Die Übung wiederholen Sie etwa 20-mal.
  4. Bei der folgenden Übungen verfahren Sie wie eben beschrieben, strecken aber zusätzlich dazu im Wechsel das entgegengesetzte Bein vom Körper weg. Wiederholen Sie die Übung ca. 20-mal auf jeder Seite.
  5. Um die tiefe Rückenmuskulatur des unteren Rückens aufzubauen, legen Sie sich in Rückenlage auf den Boden und strecken nun jeweils ein Bein im Wechsel vom Körper weg. Die Bewegung sollte aus der Hüfte kommen und der Rücken bleibt dabei am Boden. Wiederholen Sie die Übung mindestens 20-mal auf jeder Seite.
  6. Heben Sie für die folgende Übung Ihre Knie senkrecht zum Boden, so dass sie einen rechten Winkel bilden. Drücken Sie nun Ihre Hände kraftvoll gegen die Knie und halten Sie die Spannung für einige Sekunden. Legen Sie Ihren Oberkörper, Hände und Beine wieder am Boden ab und wiederholen Sie die Übung noch einige Male.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Oberarme trainieren - einfache Übungen
Christine Bärsche

Oberarme trainieren - einfache Übungen

Ihre Oberarmmuskeln benötigen Sie jeden Tag – und obwohl Sie nicht der Typ für ausgedehnte Aufenthalte im örtlichen Fitnessstudio sind, könnten Sie sich ein paar einfache …

Tennisarm - Therapie und schmerzlindernde Übungen
Jasmin Müller

Tennisarm - Therapie und schmerzlindernde Übungen

Auch wenn es so klingt: Mit exzessivem Tennisspielen hat die schmerzhafte Reizung der Ansatzsehnen der Unterarmmuskulatur nichts zu tun. Überlastung oder ungewohnte Bewegungen …

Sixpack - Trainingsplan für Frauen
Annegret Krause

Sixpack - Trainingsplan für Frauen

In den meisten Fällen möchte eine Frau eine schöne und schlanke Körpermitte haben. Vernachlässigte und schlaffe Bauchmuskeln lassen sich mit einem Trainingsplan für Frauen zu …

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Nacken-Muskelaufbau fördern - so geht´s
Dirk Markendorf

Nacken-Muskelaufbau fördern - so geht's

Nicht nur im Sport kann ein kräftiger Nacken von Vorteil sein, sondern die Muskulatur dient darüber hinaus auch als Schutz der Halswirbelsäule. Mit entsprechenden Übungen für …

Ähnliche Artikel

Rückenübungen mit Theraband - drei Übungen
Theresa Schuster

Rückenübungen mit Theraband - drei Übungen

Ihr Rücken schmerzt nach einem langen Arbeitstag im Büro? Dann sind kräftigende Rückenübungen mit dem Theraband die passenden Lösung für Sie. Diese Rückenübungen können Sie …

Hohlkreuz wegtrainieren - diese Übungen helfen
Jasmin Müller

Hohlkreuz wegtrainieren - diese Übungen helfen

Wer Probleme mit dem Rücken hat, dem fehlt oftmals die Muskulatur am Rücken. Dies äußert sich dann in Fehlhaltungen wie beispielsweise einem Hohlkreuz. Mit entsprechenden …

Übungen mit dem Deuserband
Theresa Schuster

Übungen mit dem Deuserband

Mit dem Deuserband können Sie gezielt Ihren Körper straffen sowie Ihre gesamte Muskulatur stärken und aufbauen. Mit einigen Übungen werden Sie schon bald die ersten Erfolge an …

Sixpack - Trainingsplan für Frauen
Annegret Krause

Sixpack - Trainingsplan für Frauen

In den meisten Fällen möchte eine Frau eine schöne und schlanke Körpermitte haben. Vernachlässigte und schlaffe Bauchmuskeln lassen sich mit einem Trainingsplan für Frauen zu …

Rückenmuskeltraining - eine Übung ohne Geräte
Manuela Käselau

Rückenmuskeltraining - eine Übung ohne Geräte

Gut trainierte Muskulatur erhöht die Chance, in aufrechter Haltung und ohne Schmerzen durch das Leben zu gehen. Für ein sinnvolles Rückenmuskeltraining braucht man nicht …

Yoga für einen starken Rücken.
Jasmin Müller

Ischiasnerv - Übungen für einen starken Rücken

Wenn der Ischiasnerv zwickt, kann es ganz schön unangenehm werden. Um den Rücken davor zu bewahren, hilft regelmäßiges Training. Mit den richtigen Übungen erhalten Sie den …

Schon gesehen?

Hohlkreuz wegtrainieren - diese Übungen helfen
Jasmin Müller

Hohlkreuz wegtrainieren - diese Übungen helfen

Wer Probleme mit dem Rücken hat, dem fehlt oftmals die Muskulatur am Rücken. Dies äußert sich dann in Fehlhaltungen wie beispielsweise einem Hohlkreuz. Mit entsprechenden …

Rückenmuskeltraining - eine Übung ohne Geräte
Manuela Käselau

Rückenmuskeltraining - eine Übung ohne Geräte

Gut trainierte Muskulatur erhöht die Chance, in aufrechter Haltung und ohne Schmerzen durch das Leben zu gehen. Für ein sinnvolles Rückenmuskeltraining braucht man nicht …

Mehr Themen

Das Knie können Sie durch einfache Kräftigungsübungen stärken.
Maria Ponkhoff

Übungen fürs Kniegelenk - Beachtenswertes

Das Kniegelenk ist eines der wichtigsten und tragendsten Gelenke des Körpers - und eines des störungsanfälligsten. Das Knie besteht aus Knochen und Bändern. Wenn Sie Übungen …

Yogitee mit Milch und Zucker ist eine beruhigende, wärmende Köstlichkeit.
Nane Gisela Busse

Ayurveda - mit Yogi-Tees die Gesundheit stärken

Ayurveda und Yogitee - Sie denken, das ist nur etwas für Esoteriker? Weit gefehlt. Mit mehr als vierzig verschiedenen Gewürz- und Kräutermischungen kann Yogitee auch Ihnen in …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Eine Herpes-Ansteckung kann man vermeiden.
Miriam Zander

Herpes - Ansteckung vermeiden

Eine Ansteckung mit Herpesviren ist schnell passiert, um dem vorzubeugen, sollte man, gerade wenn der Partner Herpes hat vorsichtig sein.