Alle Kategorien
Suche

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen2:06
Video von Liane Spindler2:06

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit gezieltem Training lässt sich die Muskulatur des Oberschenkels jedoch straffen und formen, sodass man einiges an Umfang verlieren kann.

Die Muskulatur am Oberschenkel spricht sehr schnell auf Training an, sodass die Erfolge von regelmäßigen Übungen schnell sichtbar werden. Um am Oberschenkel abnehmen zu können, ist es sinnvoll, ein Training aus Übungen, die den Muskel trainieren und Übungen, die die Muskulatur dehnen, zu kombinieren, sodass man schöne schlanke Muskeln erhält. Hilfreich ist es auch, seine Ernährung zu überprüfen, viel zu trinken und wenig salzhaltige Speisen zu sich zu nehmen, denn Salz fördert das Einlagern von Wasser, welches sich im Gewebe des Oberschenkels einlagern kann. So kann man zusätzlich an Umfang abnehmen.

Kräftigende Übung für den Oberschenkel

  1. Stellen Sie sich in einer leichten Grätschposition auf, die Füße stellen Sie auf die Zehenspitzen, dabei drehen Sie die Füße leicht nach außen.
  2. Gehen Sie nun so weit in die Knie wie möglich, dann langsam wieder strecken. Diese Übung wiederholen Sie mindestens 15-mal, am besten in drei Serien.

Übungen zum Abnehmen mit Theraband und Gymnastikball

Mit Hilfe eines Therabandes lassen sich die Oberschenkel besonders effektiv trainieren.

  • Übung mit dem Theraband: Legen Sie sich in die Seitenlage, beide Beine leicht angewinkelt. Spannen Sie das Band um beide Beine, auf Höhe des Kniegelenkes sichern Sie das Band mit einem Knoten, damit es sich nicht während der Übung löst. Dann heben Sie das oben liegende Bein an, soweit Sie gegen den Widerstand des Bandes kommen, und senken es wieder. Auch hier mindestens 15 Wiederholungen und drei Serien pro Seite.
  • Übung mit dem Gymnastikball: Für die nächste Übung benötigen Sie einen großen Gymnastikball, legen Sie sich in Rückenlage und stellen beide Fersen auf den Ball auf. Dann heben Sie den Rücken und das Becken an, Schulterpartie und Kopf bleiben liegen. Nun bewegen Sie mit den Fersen den Ball vor und zurück. Hier auch 15 Wiederholungen und drei Serien. Diese Übung lässt sich leicht steigern, indem man nur ein Bein auf dem Ball lässt und das andere während der Übung anhebt.

An Umfang abnehmen - dehnen Sie Ihre Oberschenkel

  • Stellen Sie sich in Schrittposition auf, das hintere Bein steht nur auf der Fersenspitze, das vordere mit dem ganzen Fuß am Boden. Dann strecken Sie das hintere Bein, bis es auch mit der ganzen Sohle auf dem Boden steht. Halten Sie die Dehnung ca. 20 Sekunden. Der Oberkörper ist während der Übung ganz aufrecht.
  • Stellen Sie sich an die Wand, sodass Sie sich festhalten können. Winkeln Sie ein Bein an und ziehen Sie mit der Hand die Ferse Richtung Gesäß. Die Dehnung spüren Sie im vorderen Oberschenkel. Halten Sie diese Position 20 Sekunden pro Bein.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos