Alle Kategorien
Suche

Übersetzer von Google - Anhören geht so

Übersetzer von Google - Anhören geht so1:15
Video von Benjamin Elting1:15

Wer kennt ihn nicht, den Google Übersetzer? Ob er nun für die Schule gebraucht wird oder um Texte von einer fremden Sprache in die eigene Sprache zu übersetzen - das Programm ist sehr praktisch. Sie können sich die Worte auch anhören.

Das kann der Google Übersetzer

Der Google Übersetzer ist der vielleicht beliebteste Übersetzer der ganzen Welt. Er wird für vielfältige Zwecke benutzt.

  • Die einen übersetzen damit Texte aus fremden Sprachen, wieder andere benutzen ihn, um einzelne Vokabeln für zum Beispiel die Schule zu verstehen. Weit verbreitet ist auch, sich Texte oder E-Mails von Freunden und Bekannten aus aller Welt übersetzen zu lassen. Schließlich ist im Zeitalter des Internets so gut wie jeder mit jedem verbunden, sodass die Kontaktaufnahme nur ein paar Klicks entfernt ist.
  • Doch der Google Übersetzer bietet mehr als nur das schlichte Übersetzen von Texten. Sie können mit dem Google Übersetzer sogar Ihre Aussprache trainieren, was sehr hilfreich sein kann, wenn Sie eine fremde Sprache lernen wollen, wie zum Beispiel Schwedisch. Dafür gibt es beim Google Übersetzer die Möglichkeit, sich die Worte anhören zu können.

So können Sie sich Worte anhören

  1. Öffnen Sie zunächst den Google Übersetzer. Über dem Texteingabefeld können Sie auswählen, von welcher Sprache in welche Sprache übersetzt werden soll. Fügen Sie den zu übersetzenden Text ein oder schreiben Sie das Wort, welches Sie gerne anhören würden.
  2. Die Funktion des Anhörens funktioniert nicht in allen Sprachen, Die Mehrheit ist jedoch dafür verfügbar. Nachdem Sie den Text oder das Wort eingefügt haben, können Sie sich per Klick auf das sich unter dem Texteingabefeld befindliche "Anhören" das Wort oder sogar den kompletten Satz vorlesen lassen.

Bedenken Sie allerdings, dass der Google Übersetzer keine Wunder vollbringt. Viele der Sätze, die er versucht zu übersetzen, sind schlichtweg in völlig falscher Grammatik. Übernehmen Sie also nicht blind die vom Übersetzer vorgeschlagene Übersetzung.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos