Alle Kategorien
Suche

Google auf Deutsch umstellen - so funktioniert's

Google auf Deutsch umstellen - so funktioniert's2:18
Video von Andre Klemke2:18

Wenn Sie die Google-Suche nutzen und der Dienst in einer anderen Sprache als Deutsch angezeigt wird, können Sie dies mit wenigen Klicks umstellen.

Generelles zur Spracheinstellung auf Google

Normalerweise wird Ihnen bei der Suche über die deutsche Google-Seite Deutsch automatisch als Sprache angezeigt. Denn Google erkennt bei einer Suchanfrage über das URL-Feld, in welcher Sprache Sie suchen, und zeigt die entsprechende Seite an. Geben Sie beispielsweise englische Suchbegriffe ein, öffnet es www.google.com statt www.google.de. Sollte die automatische Erkennung versagen oder nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, können Sie die Seite schnell auf Deutsch umstellen.

Da Google seine Seite noch benutzerfreundlicher gemacht hat, ist die Umstellung auf verschiedenen Browsern wie zum Beispiel Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera und Internet Explorer identisch. Die Vorgehensweise kann auch auf alle anderen PC-Betriebssystemen wie zum Beispiel Windows, Linux und MacOS angewandt werden.

Google-Suche auf Deutsch umstellen

Mit wenigen Klicks spricht Google wieder deutsch mit Ihnen.

  1. Google Startseite umstellen. Falls die Google-Suche nicht von Haus aus auf Deutsch eingestellt ist, klicken Sie auf "Google.de offered in: Deutsch". Sollte dies nicht funktionieren, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  2. Begriff suchen. Geben Sie einen beliebigen Suchbegriff entweder im Suchfeld oder im URL-Fenster ein.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  3. Settings aufrufen. Klicken Sie ganz unten rechts auf "Settings". Ein PopUp-Fenter erscheint. Dort klicken Sie auf "Search Settings".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  4. Sprache einstellen. Klicken Sie links auf "Languages".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  5. Deutsche Sprache einstellen. Markieren Sie den Menüpunkt "Deutsch" und klicken Sie auf "Save". Damit speichern Sie die Einstellung der Suchergebnisse auf Deutsch.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg

Daraufhin werden Sie zurück zur Google-Suche weitergeleitet und können die Google-Suchmaschine nun auf Deutsch nutzen.

Deutsch als Sprache beim Google-Account festlegen

Falls Sie über einen Google-Account verfügen sollten, können Sie ebenfalls in wenigen Schritten auf Deutsch oder andere Sprachen umstellen.

  1. Auf Google einloggen. Loggen Sie sich dazu mit Ihren Daten bei Google ein. Dafür können Sie zum Beispiel die Google Startseite oder GMail nutzen.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  2. "My Account" anklicken. Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie unterhalb Ihrer E-Mail-Adresse auf den Button "My Account".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  3. Spracheinstellungen auswählen. Auf der rechten Seite unter "Account Preferences" befindet sich der Menüpunkt "Language and Input Tools". Diesen wählen Sie aus. 
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  4. Menüpunkt "Language" auswählen. Klicken Sie auf das Feld "Language". Eine neue Seite erscheint, auf der Sie Ihre Sprache ändern können.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  5. Deutsche Sprache festlegen. Klicken Sie auf das Stiftsymbol neben dem aktuellen Sprachfeld. Es öffnet sich ein PopUp-Fenster, in dem Sie Ihre Sprache anklicken können.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg

Inzwischen ist es nicht mehr notwendig, dass Sie sich aus- und einloggen, damit die Änderungen wirksam werden. Google hat die Sprachumstellung erleichtert. Von der Änderung werden auch alle anderen Google-Services, der Browser und die Toolbar erfasst.

Mit der Umstellung auf Deutsch im Google-Account können Sie alle Google-Produkte wie zum Beispiel GMail, die Google-Suchmaschine, Google Play und Google Plus in Ihrer Sprache nutzen. Dazu müssen Sie jedoch stets eingeloggt sein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos