Alle Kategorien
Suche

Tücher binden als Kleider und Röcke - Anleitung

Tücher binden als Kleider und Röcke - Anleitung2:15
Video von Laura Klemke2:15

Mit großen Tüchern lässt sich schnell ein Rock oder Kleid zaubern. Gerade im Sommer ist diese Möglichkeit nicht nur preisgünstig, sondern auch äußerst praktisch, denn so kann ein Tuch gleichzeitig als Strandtuch und als Kleid dienen. So klappt das Binden.

Was Sie benötigen:

  • Tuch mit mindestens 1,20 m x 1,20 m Maßen

Ein Kleid aus Tüchern binden

  • Für ein sexy, schickes und gleichzeitig bequemes Kleid binden Sie die Tücher einfach um. Legen Sie es sich dabei von hinten nach vorn um den Rücken. Das heißt, Ihr Rücken ist nun komplett bedeckt und das Tuch wird unter den Achseln hindurch nach vorn geführt. Die beiden Seiten des Tuchs verknoten Sie nun mit den oberen Enden zwischen Ihren Brüsten.
  • Wenn Ihnen das zu unsicher ist, weil Sie das Gefühl haben, das Kleid könnte rutschen, dann verschlingen bzw. kreuzen Sie die beiden Stoffenden einmal vor der Brust. Binden Sie sie dann im Nacken zu einem Knoten.
  • Besonders „aphrodite“-like und aufregend wirkt ein diagonal aus Tüchern gebundenes Kleid. Das klappt, wenn Sie das Tuch wie oben beschrieben um den Körper legen, aber die Enden in eine Richtung, also nach links oder rechts außen ziehen. Nun sollten Sie die Enden des Tuchs einmal unter einer Achsel durchziehen und das andere Ende oberhalb der Brust zur Schulter hinziehen. Knoten Sie das Tuch dann vor oder auf der Schulter.

Einen Rock zaubern

  • Einen leger wirkenden und gleichzeitig bequemen sitzenden Rock zu binden, gelingt Ihnen, indem Sie das Tuch einmal um die Hüften binden und dann seitlich einen Knoten machen. Sie können den Rock auch unten und oben verknoten, wenn er Ihnen unten zu weit aufklafft.
  • Für einen kurzen Rock können Sie entweder ein entsprechend kurzes Tuch verwenden oder Sie falten das Tuch einmal in der Mitte, sodass es doppellagig und damit auch weniger durchsichtig ist. Binden Sie es sich dann wie beschrieben um die Hüften.
  • Dazu können Sie sich aus einem zweiten, kleineren Tuch noch ein Top binden. Das funktioniert genauso, wie oben für das Kleid beschrieben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos