Alle Kategorien
Suche

Tierbilder malen - so zeichnen Sie Vögel

Vögel gehören zu den Tieren, die sich auf Tierbildern leicht malen lassen. Je nach Vogelart und Bewegung sollten Sie jedoch einiges beachten.

So zeichnen Sie einen Vogel.
So zeichnen Sie einen Vogel. © chocolat01 / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Fineliner, schwarz

So malen Sie laufende Vögel

  1. Nehmen Sie sich für Ihre Tierbilder eine Vorlage von dem Vogel, den Sie malen möchten.
  2. Zeichnen Sie mit Bleistift zuerst ein Oval für den Körper.
  3. Nun folgt oberhalb ein weiteres, kleineres Oval für den Kopf.
  4. Verbinden Sie Kopf und Körper mit zwei geschwungenen Linien, sodass ein Hals entsteht.
  5. An den Kopf zeichnen Sie noch einen Schnabel in Form eines Dreiecks.
  6. Auch hinten am Körper zeichnen Sie ein Dreieck für den Schwanz.
  7. Nun skizzieren Sie noch die Beine und die Füße mit den drei Zehen.
  8. Zeichnen Sie nun mit einem schwarzen Fineliner die genauen Konturen des Vogels nach und radieren Sie die Hilfslinien weg. 

Achten Sie auf die Körperformen der einzelnen Vogelarten und passen Sie Ihre Zeichnung dementsprechend an. So hat ein Spatz nur einen sehr kurzen Hals, der Flamingo dafür einen besonders langen.

Tierbilder - so zeichnen Sie fliegende Vögel

Fliegende Vögel in Ihren Tierbildern erfordern eine andere Zeichenweise:

  1. Malen Sie zuerst ein Oval für den Körper und ein kleineres für den Kopf. Die Richtung, in die der Kopf zeigt, ist auch die Flugrichtung.
  2. Den Schwanz malen Sie etwas aufgefächert schräg unten an den Körper.
  3. Den Schnabel malen Sie auch hier als Dreieck an den Kopf.
  4. Für die Flügel skizzieren Sie ein großes breitgezogenes "M" über dem Vogel, sodass die mittlere Spitze auf dem Körper aufliegt.
  5. Die Unterseite ziehen Sie bei beiden Seiten jeweils vom Schwanzansatz bis zum Ende des Ms.
  6. Nun zeichnen Sie mit dem Fineliner die genaueren Konturen. Zeichnen Sie Füße unterhalb des Schwanzes und deuten Sie die Federn in den Flügeln an.
  7. Radieren Sie die Hilfslinien und -ovale weg.

Um verschiedene Flugphasen des Vogels darzustellen, knicken oder strecken Sie das M der Flügel stärker.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel