Alle Kategorien
Suche

Tic-Tac-Toe-Tricks - so gewinnen Sie mit Strategie

Tic-Tac-Toe-Tricks - so gewinnen Sie mit Strategie1:48
Video von Benjamin Elting1:48

Das Spiel Tic Tac Toe kennen die meisten von Ihnen sicherlich schon aus der Grundschule, wenn nicht sogar noch länger. Dabei handelt es sich um eines der einfachsten Strategiespiele für zwei Spieler. Mit welcher Strategie Sie leichter gewinnen, erfahren Sie hier.

So funktioniert das Strategiespiel Tic Tac Toe

Das einfachste Strategiespiel der Welt - im Gegensatz zu "vier gewinnt" müssen Sie sogar nur eine Reihe aus drei Zeichen erreichen. Aber nehmen Sie es nicht auf die leichte Schulter, sonst haben Sie schon verloren.

  • Tic Tac Toe können Sie Problemlos fast überall spielen. Sie brauchen nicht mehr als einen Stift und eine Schreibunterlage - alternativ sind auch Kreide und Asphalt problemlos nutzbar, wenn Sie genügend Platz haben. Hier sollten Sie natürlich nur auf eine Spielstraße zurückgreifen.
  • Als erstes müssen Sie das Spielfeld aufzeichnen. Mahlen Sie dafür einfach eine Art kleiner Tabelle, mit 3 x 3 freien Feldern.
  • Entscheiden Sie sich mit Ihrem Mitspieler, wer von Ihnen beginnt. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, hilft auch der Wurf einer Münze oder eine Runde Schere-Papier-Stein.

Übrigens geht das Spiel nachweislich auf das 12. Jahrhundert zurück. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass es schon viel länger gespielt wird.

Als erster Spieler Tic Tac Toe strategisch gewinnen

  • Seien Sie sich bewusst, dass der erste Spieler in den meisten Fällen gewinnt. Spielen Sie also wenn Sie beginnen aggressiv, wenn Sie der zweite Spieler sind defensiv, um keine Niederlage einzustecken. Als erster Spieler können Sie Ihren Gegner sehr gut lenken.
  • Es gibt zwei sehr schöne Starttaktiken. Beginnen Sie am besten damit, Ihr Kreuz (Kreuz beginnt, der Kreis gehört immer dem jeweils zweiten Spieler) in der Mitte des Spielfeldes zu setzen. Wenn Ihr Gegner schläft und seinen Kreis nicht in einer Ecke setzt, haben Sie bereits gewonnen. Setzen Sie als nächstes Ihr Kreuz in eine der 4 Ecken. Ihr Gegner muss bereits jetzt eine Reihe verhindern. Wählen Sie jetzt die nächste Ecke aus - egal wie Ihr Gegner sich entscheidet, im nächsten Zug haben Sie gewonnen.
  • Die nächste Runde beginnt Ihr Gegner. Danach sind Sie wieder als erstes dran. Wählen Sie jetzt eine Ecke zum Start. Wenn Ihr Gegner den Fehler macht auch eine Ecke zu wählen, haben Sie wieder sicher gewonnen. Wählen Sie als nächstes das Feld schräg gegenüber dem ersten Kreuz. Ihr Gegner muss nun in die Mitte spielen. Ihr nächster Zug ist klar: die letzte freie Ecke, damit Ihr Gegner nicht punkten kann - und dadurch sind Sie in der Situation, dass Sie in 2 Richtungen eine Reihe bilden könnten - egal was Ihr Gegner tut, Sie haben gewonnen.

Tic Tac Toe als zweiter Spieler gewinnen

  • Ihre Priorität muss es sein, nicht zu verlieren. Der Gegner gibt den Takt vor und Sie müssen reagieren. Eine Taktik von Beginn an zu gehen ist daher nur möglich, wenn der erste Spieler einen Fehler macht. 
  • Wenn der Spieler nicht die Vorteile der Ecken erkannt hat, haben Sie eine gute Chance zu gewinnen. Sitzt das erste Kreuz nicht an einer Ecke und auch nicht in der Mitte, ist das mittlere Feld das von Ihnen reservierte. Wenn Ihr Gegner nicht spätestens jetzt in eine Ecke setzt, hat er sicher verloren. Wählen Sie wieder eine Ecke. Der Gegner muss Ihre Reihe verhindern - danach Sie seine, und mit dem Zug haben Sie wieder in zwei Richtungen die Chance, Ihre Reihe zu vervollständigen. Ein Sieg für Sie.

Tic Tac Toe wird bei zwei gleichwertigen Spielern nur sehr schwer gewonnen. Das wichtigste für Sie muss sein: wählen Sie die Mitte oder die Ecken, dann sind Ihre Siegchancen am höchsten. Aber nicht vergessen: wer übereilt handelt, verliert schneller als ihm lieb ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos