Alle ThemenSuche
powered by

Tapeverband richtig anlegen

Nach Verletzungen oder bei generellen Stabilitätsproplemen im Gelenk kann ein Tapeverband sehr hilfreich sein. Dieser kann seine stabilisierende Funktion jedoch nur erfüllen, wenn Sie wissen, wie man ihn richtig anlegen muss.

Weiterlesen

Ein Tapeverband unterstützt das Gelenk.
Ein Tapeverband unterstützt das Gelenk.

Legen Sie den Tapeverband richtig an

Sowohl zur Behandlung als auch vorbeugend kann man einen Tapeverband anlegen, oftmals wird diese Technik bei Sportlern angewandt. Das betroffene Gelenk wird dabei durch das Tape stabilisiert und unterstützt, Verletzungen durch Instabilität von Muskeln oder Bändern werden verhindert.

    1. Für die Anlage eines klassischen Tapeverbandes benötigen Sie unelastisches Pflastertape, dieses gibt es von zahlreichen Herstellern zu beziehen, über die Apotheke oder auch im Internet. Je nach Gelenk und Tapeverband benötigen Sie eventuell verschiedene Breiten von Tape.
    2. Um unerwünschte Hautreaktionen zu vermeiden, sollten Sie vor Anlage des ersten Tapeverbandes testen, ob Sie auf das Tape eventuell allergisch reagieren und einen kleinen Tapestreifen aufkleben.
    3. Damit der Tapeverband gut haftet, muss die Hautfläche frei von Schweiß sein, auch Rückstände von Creme können die Haltbarkeit negativ beeinflussen.
    4. Um die Haut zu schützen können Sie eine Schicht Unterzugtape anlegen, bevor Sie mit dem Anlegen des stabilisierenden Tapeverband beginnen.
    5. Messen Sie vorab die benötigte Länge der Tapestreifen ab und schneiden diese zurecht, so klappt das Anlegen ganz leicht.
    6. Es werden jeweils zwei Ankerstreifen angelegt, die zur Haftung der Tapezügel gedacht sind, diese Anker werden über und unter dem zu stabilisierenden Gelenk angelegt.
    7. Mit den Tapezügeln wird der Bandverlauf nachempfunden, diese werden durch Fixierstreifen die zirkulär angebracht werden, gesichert.
    8. Zum Abschluss bringen Sie die Verschalungsstreifen an, die den Tapeverband  zusätzlich sichern.

    Während des Anlegens sollten Sie das Gelenk möglichst stabil halten, damit der Tapeverband fest anliegt.

    Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

    Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

    Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

    Ähnliche Artikel

    Zwischen Kreuz- & Darmbein sind die ISGs.

    ISG-Blockade selbst lösen - so geht's

    Dass die ISGs - die Ilio-Sakral-Gelenke - überhaupt existieren, merkt man meist erst, wenn sie blockiert sind. Ein "Pieksen" im Gesäß beim Gehen ist oft ein erster Hinweis …

    Handgelenk tapen - Anleitung

    Handgelenk tapen - Anleitung

    Ist das Handgelenk verstraucht oder geprellt, haben Sie sich eine Zerrung der Bänder zugezogen oder leiden Sie unter einem Reizzustand der Gelenke? Dann können Sie sich jetzt …

    Ein gebrochener Zeh ist schmerzhaft.

    Gebrochener Zeh - was tun?

    Ein gebrochener Zeh schmerzt und ist sehr unangenehm, tun kann man hier nicht viel. Was der Zeh aber braucht, ist Ruhe und Schuhe, die nicht drücken.

    Nur gesunde Hände können gut zupacken.

    Geschwollene Hände - was tun?

    Wer schon einmal geschwollene Hände hatte und immer wieder hat, weiß, wie qualvoll das sein kann. Es gibt gute Möglichkeiten etwas dagegen zu tun. Lesen Sie, was Sie tun können …

    Was tun bei Arthrose im Knie?

    Arthrose im Knie - was hilft?

    Arthrose im Knie ist nicht nur eine Frage des Alters. Auch jüngere Menschen können durchaus davon betroffen sein. Was hilft nun wirklich gegen die Arthrose?

    Knie tapen - Anleitung

    Knie tapen - Anleitung

    Tapeverbände kommen in der Medizin und Physiotherapie aus den unterschiedlichsten Gründen zum Einsatz. So sollen sie die Heilung von Brüchen, Sehnen- und Muskelfaserrissen …

    So tapen Sie das Handgelenk richtig.

    Handgelenk tapen - so machen Sie es richtig

    Ein Tapeverband des Handgelenks kann bei Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen von Bandstrukturen sowie Reizzuständen erforderlich sein. Das Tapen dient der Ruhigstellung des …

    Schon gesehen?

    Bauchumfang reduzieren - so klappt´s

    Bauchumfang reduzieren - so klappt's

    Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

    Mehr Themen

    Bubble Tea gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

    Bubble Tea schädlich? - Erklärungsansätze

    Bubble Tea ist ein Getränk, das auf Basis gesüßten Tees in Verbindung mit so genannten Bubbles hergestellt wird. Die Bubbles sind kleine Perlen, die beim Zerbeißen ihren …

    Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

    Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

    Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

    Dicke Füße sind sehr qualvoll.

    Dicke Füße im Sommer - das kann helfen

    Gerade Frauen leiden meist unter dicken Füßen im Sommer. Das ist sehr unangenehm. Vor allen Dingen weil es schwierig ist, in die Schuhe reinzukommen.