Was Sie benötigen:
  • SweetIM

Die Freeware SweetIM aus dem Betriebssystem deinstallieren

Um ein Programm aus dem System zu entfernen, stehen sehr viele Tore und Wege offen. Am besten führen Sie das über dem Betriebssystem selbst aus. So gehen Sie beispielsweise unter Windows 7 vor:

  1. Öffnen Sie den Arbeitsplatz (auf dem Computer).
  2. Nun ist in der obigen Leiste die Option "Programm deinstallieren oder ändern" aufgeführt. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster, wo alle installierten Programm alphabetisch aufgelistet sind.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Eintrag "SweetIM for Messenger X.X" (Statt X.X steht bei Ihnen die Version von SweetIM).
  5. Wählen Sie den Eintrag durch einen Doppelklick aus. Es öffnet sich ein neues kleines Fenster. Drücken Sie hier auf "Ja".
  6. Nun lädt Ihr System alle benötigten Daten. Sie werden jetzt gebeten, alle geöffneten Messenger-Programme und Firefox zu schließen. Klicken Sie hierfür auf "Ok" damit das automatisch für Sie erledigt wird.
  7. Und schon nach nur ein paar Sekunden ist SweetIm endgültig aus Ihrem PC gelöscht und deinstalliert.

Deinstallieren der SweetIM Toolbar

Wenn man SweetIM installiert, wird auch automatisch die nutzlose Browser-Toolbar mit installiert. Dieses sollten Sie auch aus Ihrem System deinstallieren, damit sichergestellt ist, dass zukünftig überhaupt keine Probleme mehr auftauchen:

  1. Öffnen Sie wieder den Arbeitsplatz/Computer und wählen Sie die Option "Programm deinstallieren oder ändern" aus.
  2. Scrollen Sie weiter nach unten zum Eintrag "SweetIM Toolbar for Internet Explorer X.X" ( X.X steht für die Version von SweetIM Toolbar).
  3. Doppelklicken Sie den Eintrag und klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf "Ja".
  4. Beantworten Sie die nächste Anfrage mit "Nein" und lassen Sie Ihr System die Daten sammeln und laden, bis die Deinstallation zu Ende ist.