Alle Kategorien
Suche

Svchost-Virus entfernen - so funktioniert es

Svchost-Virus entfernen - so funktioniert es2:03
Video von Steven Selig2:03

Die Datei svchost.exe macht auf Ihrem Computer Ärger? Dann lesen Sie hier, was Sie im Falle eines Virusbefalls unternehmen können, um sie zu entfernen.

Viele PC-User klagen über dauernde Windows-Meldungen, die die Datei svchost.exe betreffen. Doch bevor Sie sich auf die zahlreichen Programme zum Entfernen von Viren stürzen, müssen Sie herausfinden, ob Ihr PC überhaupt befallen ist.

Svchost.exe - Virus oder nicht?

Im Grunde genommen ist svchost.exe eine harmlose Datei, die dafür da ist, Windows-dll-Prozesse zu steuern. Normalerweise tut sie dies im Hintergrund und wird vom User gar nicht bemerkt. Wenn Sie also dauernd Meldungen bekommen wie "svchost.exe verlangt Zugriff auf...", können Sie davon ausgehen, dass etwas nicht stimmt.

  1. Nehmen Sie darum erst einmal Ihre Windows-CD zur Hand, legen Sie sie ins Laufwerk und booten Sie den PC darüber.
  2. Dies tun Sie, indem Sie während des Hochfahrens die ganze Zeit über auf F8 drücken.
  3. Ihnen wird nun die Option angezeigt, Windows zu reparieren. Wählen Sie diese Option,
  4. Lassen Sie die Reparatur durchführen und starten Sie Windows danach ohne CD neu. Bekommen Sie keine svchost.exe-Meldungen mehr? Dann haben Sie Glück gehabt und sich keinen Virus eingefangen.

Eindeutiger ist die Angelegenheit, wenn die Datei aus der Windows-Meldung nicht svchost.exe, sondern beispielsweise svchost.exe.exe oder svchosts.exe heißt - solche abgewandelten Formen deuten immer auf Viren hin. Doch wie gehen Sie gegen einen solchen Virus am besten vor?

Svchost.exe: So entfernen Sie den Virus

Wenn Sie sich tatsächlich einen Virus eingefangen haben, hilft ein gängiger Virenscanner gut, um ihn zu entfernen.

  1. Laden Sie sich zunächst Avast Free Antivirus herunter. 
  2. Installieren Sie das Programm und warten Sie einige Minuten ab. Eventuell aktualisiert Avast die Virusdatenbank.
  3. Dann trennen Sie den Computer vom Internet.
  4. Nun starten Sie Avast und führen einen vollständigen Scan Ihres Computers durch.
  5. Wenn Avast die schädlichen Dateien findet, bietet es Ihnen Lösungsvorschläge an. Befolgen Sie diese Vorschläge, um svchost.exe sicher zu entfernen.
  6. Starten Sie den Computer neu.

Lassen Sie das Antivirusprogramm fortan immer im Hintergrund laufen, um sich keine neuen Viren einzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos