Alle Kategorien
Suche

Virus hat Windows blockiert - so gehen Sie vor

Momentan gibt es viele Viren und Trojaner, die das Betriebssystem blockieren. Hier erfahren Sie, wie man einen Virus entfernen kann, wenn er Windows blockiert.

Viren bringen das System oft zum Absturz.
Viren bringen das System oft zum Absturz.

Es gibt mehr und mehr Viren und Trojaner, die Windows blockieren. Ein großes Fenster ploppt auf und meistens soll man Geld bezahlen, um den PC wieder freizuschalten. Tun Sie dies auf gar keinen Fall und folgen Sie lieber der Anleitung, in der Sie lernen, wie man den Virus entfernt.

Windows wiederherstellen nach dem ein Virus das System blockiert hat

Sie können versuchen, eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Das kann, muss aber nicht klappen. Sie sollten dies jedoch unbedingt ausprobieren. Der PC wird dann zeitlich zurückgesetzt, meistens auf den vorherigen Abend.

  1. Drücken Sie Strg+Alt+Entfernen und klicken Sie dann unten in der Ecke auf "PC neu starten". Sollte selbst das nicht mehr funktionieren, ziehen sie ausnahmsweise Mal den Stecker Ihres Computers.
  2. Wenn der PC angeht, drücken Sie auf F8.
  3. Es kommt nun ein Bildschirm. Nutzen Sie die Pfeile, um im Menü eine Option auszuwählen. Wählen Sie "Starten im abgesicherten Modus" aus.
  4. Windows startet nun im abgesicherten Modus und ist nicht blockiert.
  5. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung. Im neuen Fenster klicken Sie nun auf "System und Sicherheit". Gehen Sie nun auf "Sichern und Wiederherstellen". Unten finden Sie dann "Systemeinstellungen auf dem Computer wiederherstellen"
  6. Öffnen Sie nun die Systemwiederherstellung und bestätigen Sie diese. Nun stellt Windows einen früheren Zeitpunkt wieder her und der Virus blockiert nicht mehr das System.

Wenn gar nichts mehr geht

  • Rufen Sie in einem Elektronikladen an, am besten da, wo Sie Ihren PC gekauft haben. Dort wird man versuchen, Ihnen erst einmal telefonisch weiterzuhelfen. Zur Not müssen Sie Ihren PC dort vorbeibringen und reparieren lassen.
  • Sie können Windows auch komplett neu installieren. Dazu brauchen Sie Ihre Start-CD und das Zubehör. Leider gehen dabei Ihre Dateien alle verloren, jedoch gibt es bei manchen Viren keine andere Möglichkeit. Speichern Sie deshalb Ihre privaten und beruflichen Dateien immer auf einem Wechselmedium ab.
Teilen: